Fernsehempfang

Nachdem die Verbreitung von Fernsehsignalen jahrzehntelang auf analoge Weise erfolgte, wird das Fernsehen in Deutschland heute komplett in digitaler Form übertragen. Bei den Übertragungsarten IPTV, Satellit (DVB-S) und Antenne (DVB-T) werden schon seit einiger Zeit ausschließlich digitale Signale verbreitet. Einzig in den Kabelnetzen fand parallel zum Digitalfernsehen noch eine analoge Verbreitung statt, die im Jahr 2019 dann aber endgültig beendet wurde. Somit nutzen mittlerweile alle 38,5 Millionen TV-Haushalte in Deutschland die digitale Übertragungstechnik.

Anzahl der TV-Haushalte in Deutschland
38,5 Mio.
Anteil der TV-Haushalte in Deutschland mit Digitalempfang
100 %
Anteil der TV-Haushalte in Deutschland mit HDTV-Empfang
77,5 %

Fokusthemen

Fernsehempfang

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Satelliten-TV-Empfang

Satellit ist führender TV-Empfangsweg
Anteil der TV-Haushalte in Deutschland, die Fernsehen hauptsächlich über Satellit empfangen von 2009 bis 2020

Im Jahr 2020 empfingen hierzulande rund 17,1 Millionen Haushalte das TV-Programm auf ihrem Hauptfernsehgerät per Satellit, dies entspricht rund 45,4 Prozent aller TV-Haushalte in Deutschland. Seit 2011 ist das Fernsehen per Satellit der führende TV-Empfangsweg in deutschen Haushalten.

Anzahl der Satelliten-TV-Haushalte in Deutschland
Anzahl der Satelliten-TV-Haushalte in Deutschland mit HDTV-Empfang
Anteil der Satelliten-TV-Haushalte in Deutschland mit Ultra-HD-TV-Gerät

Kabel-TV-Empfang

Kabel beim Fernsehempfang die Nummer 2
Anteil der TV-Haushalte in Deutschland, die Fernsehen hauptsächlich über Kabel empfangen von 2009 bis 2020

Im Jahr 2011 wurde der Kabelempfang als führender Empfangsweg durch das Satellitenfernsehen abgelöst (bezogen auf das Hauptfernsehgerät der Haushalte).
Im Jahr 2020 empfingen rund 42 Prozent der TV-Haushalte das Fernsehprogramm an ihrem Hauptfernsehgerät über einen Kabelanschluss. In absoluten Zahlen entspricht dies rund 15,9 Millionen Haushalten.

Anzahl der Kabel-TV-Haushalte in Deutschland
Anzahl der Kabel-TV-Haushalte in Deutschland mit HDTV-Empfang
Anteil der Kabel-TV-Haushalte in Deutschland mit Ultra-HD-TV-Gerät

IPTV-Empfang

Anteil der IPTV-Haushalte nimmt zu
Anteil der TV-Haushalte in Deutschland, die Fernsehen hauptsächlich über IPTV empfangen von 2009 bis 2020

Der Anteil der TV-Haushalte in Deutschland, die ihre Fernsehprogramme per IPTV empfangen wächst seit Jahren kontinuierlich. Im Jahr 2020 empfingen rund 8,6 Prozent der deutschen TV-Haushalte das TV-Programm auf ihrem Hauptfernsehgerät per IPTV. Dies entspricht rund 3,2 Millionen Haushalten in Deutschland.

Anzahl der IPTV-Haushalte in Deutschland
Anzahl der IPTV-Haushalte in Deutschland mit HDTV-Empfang
Anteil der IPTV-Haushalte in Deutschland mit Ultra-HD-TV-Gerät

DVB-T-Empfang

Rückgang bei DVB-T
Anteil der TV-Haushalte in Deutschland, die Fernsehen hauptsächlich über DVB-T empfangen von 2009 bis 2020

Trotz der Umstellung auf den neuen DVB-T2-Standard, der den Empfang von HD-Fernsehen ermöglicht, verliert der terrestrische Empfangsweg weiterhin Marktanteile. Für rund 4,1 Prozent der deutschen TV-Haushalte (entspricht 1,54 Millionen Haushalten) war im Jahr 2020 das Antennenfernsehen per DVB-T der Erstempfangsweg auf ihrem Hauptfernsehgerät.

Anzahl der DVB-T-Haushalte in Deutschland
Anzahl der DVB-T-Haushalte in Deutschland mit HDTV-Empfang
Anteil der DVB-T-Haushalte in Deutschland mit Ultra-HD-TV-Gerät

TV-Empfang Österreich

Österreichs TV-Haushalte nutzen am häufigsten Satellitenübertragung
Anzahl der Haushalte mit TV-Empfang in Österreich nach Empfangsart von 2013 bis 2020 (in Millionen)

Von den 3,62 Millionen TV-Haushalten in Österreich empfangen 1,95 Millionen Haushalte und damit über die Hälfte (54 Prozent) ihr Fernsehprogramm via Satellit. Weitere 30 Prozent nutzen Kabelfernsehen, 11 Prozent IPTV und 5 Prozent terrestrische Übertragung. HDTV, also hochauflösendes Fernsehen, wird von 3,18 Millionen TV-Haushalten genutzt; auch hierbei ist Satellit der am häufigsten genutzte Übertragungsweg.

Anteile unterschiedlicher Übertragungswege an den TV-Haushalten in Österreich
Anzahl der HDTV-Haushalte in Österreich nach Empfangsart
Statistiken zum Fernsehmarkt in Österreich

Branchendefinition

Statista bietet eine Vielzahl von Statistiken und Studien zum Thema Fernsehempfang. Die Fernsehanschlüsse werden hierbei anhand des genutzten Übertragungsweges in folgende Kategorien gliedert: Übertragung per Satellit, Übertragung per Antenne (terrestrisches Fernsehen DVB-T), Übertragung per Kabelnetz und Übertragung per Internetanschluss (IPTV).
Neben Statistiken zur Anzahl der TV-Haushalte in Deutschland lassen sich bei Statista auch Daten zur Verbreitung der einzelnen Übertragungswege oder Informationen zum Digitalisierungsgrad der TV-Haushalte abrufen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf den deutschen Markt gelegt, aber auch eine Vielzahl internationaler Daten wird abgebildet.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Fernsehempfang"

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)