Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie und verspricht die digitale Transformation weiter voranzutreiben. Dabei sind vielen die Potenziale und Auswirkungen der Technologie nicht bewusst und selbst Expert:innen können die Folgen und Entwicklungen nicht ganz abschätzen. Zuletzt führten generative KI-Anwendungen wie ChatGPT zu einem weltweit verstärkten KI-Einsatz. Ebenso erzielt KI im Bereich der medizinischen Diagnostik bereits beeindruckende Ergebnisse und führt in der Industrie durch effizientere Prozesse zu wirtschaftlichem Wachstum. Aber auch in der Wissenschaft hilft KI, zum Beispiel bei der Analyse großer Mengen von Forschungsdaten, und beschleunigt so Prozesse. Allerdings dürfen auch die Risiken beim KI-Einsatz nicht vernachlässigt werden. Eine zielgerichtete Regulierung von KI-Anwendungen sollte gewährleisten, dass alle von KI-Systemen getroffenen Entscheidungen für den Menschen erklärbar und nachvollziehbar sind.

Marktvolumen

KI gehört die Zukunft

Umsatz im Bereich Künstliche Intelligenz weltweit im Jahr 2021 und eine Prognose für die Jahre 2022 und 2024 (in Milliarden US-Dollar)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz im Bereich Künstliche Intelligenz weltweit im Jahr 2021 und eine Prognose für die Jahre 2022 und 2024 (in Milliarden US-Dollar)

Der weltweite Umsatz im Bereich Künstliche Intelligenz in den Anwendungsfeldern Hardware, Software und IT-Services könnte sich laut Prognose im Jahr 2024 auf über 550 Milliarden US-Dollar belaufen. Künstliche Intelligenz ist schon heute Teil unseres Alltags. Ob Textvorschläge in Messenger-Diensten, Routenvorschläge, Sprachassistenten oder automatische Übersetzungen, KI wird in vielen verschiedenen Anwendungen eingesetzt, die wir fast täglich nutzen.

Umsatz mit KI im Gesundheitswesen
Umsatzprognose mit Unternehmensanwendungen im Bereich KI
KI in der deutschen Wirtschaft

Robotik

Industrieroboter gegen den Fachkräftemangel

Umsatz der deutschen Robotik- und Automationsbranche in den Jahren 2002 bis 2024 (in Milliarden Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz der deutschen Robotik- und Automationsbranche in den Jahren 2002 bis 2024 (in Milliarden Euro)

Künstliche Intelligenz (KI) wird besonders in der Robotik eingesetzt und verspricht große Potenziale. Schon heute unterstützt KI bei der Planung, Programmierung, Inbetriebnahme, Optimierung und Überwachung von Roboteranwendungen. Zukünftig könnten Roboter autonom, selbstlernend oder selbstoptimierend arbeiten. Die Branche erwartet deshalb einen weiteren Nachfrageboom. Die deutsche Robotik- und Automationsbranche erzielte im In- und Ausland zuletzt einen Gesamtumsatz von über 16 Milliarden Euro.

Absatz von Industrierobotern weltweit
Umsatz der deutschen Robotikbranche
Industrie 4.0

Generative KI

Werden ChatGPT, Gemini & Co. Teil unseres Alltags?

Umsatz mit generativer künstlicher Intelligenz (KI) weltweit ab 2020 und einer Prognose bis 2032 (in Milliarden US-Dollar)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz mit generativer künstlicher Intelligenz (KI) weltweit ab 2020 und einer Prognose bis 2032 (in Milliarden US-Dollar)

Ein Leben ohne KI-Anwendungen ist für viele schon heute nicht mehr vorstellbar und generative KI-Tools haben weltweit zu einem verstärkten Einsatz von KI geführt. Die bekanntesten Beispiele sind große Sprachmodelle (Large Language Models) wie ChatGPT und Gemini sowie Bildgeneratoren wie Stable Diffusion, Dall-E oder Midjourney. Generative KI ist zurzeit in aller Munde und der genKI-Markt wird in den nächsten Jahren voraussichtlich erheblich steigen.

Generative KI - Verwendungszweck
Generative KI - Nutzung
Generative KI

KI im Gesundheitswesen

KI rettet Leben

Umsatz durch Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen weltweit in den Jahren 2023 und 2028 (in Milliarden US-Dollar)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz durch Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen weltweit in den Jahren 2023 und 2028 (in Milliarden US-Dollar)

In der Medizin kann Künstliche Intelligenz (KI) die Arbeit im Alltag, bei wissenschaftlichen Fragestellungen oder in betrieblichen Prozessen erleichtern. Besonders bei der Auswertung großer Datenmengen wie medizinischen Bildaufnahmen ist die KI weit entwickelt und wird bereits erfolgreich eingesetzt. Künstliche Intelligenz verspricht neue Geschäftsmodelle und eine milliardenschwere Chance. Im Gesundheitsbereich könnte der globale Umsatz mit KI in Zukunft auf über 45 Milliarden US-Dollar steigen.

KI-Startups im Gesundheitswesen
KI-Patente: Anmeldungen nehmen sprunghaft zu
Digital Health

KI in Österreich

Unternehmen verwenden KI vor allem für Texterkennung

Anteil der genutzten Technologiearten basierend auf Künstlicher Intelligenz durch Unternehmen in Österreich im Jahr 2023

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Anteil der genutzten Technologiearten basierend auf Künstlicher Intelligenz durch Unternehmen in Österreich im Jahr 2023

Über die Hälfte der österreichischen Unternehmen, die bereits KI-Technologien einsetzen, verwenden Texterkennung. Diese ist vor allem hilfreich, um analoge Dokumente zu digitalisieren. Menschen müssen nicht länger Texte mühselig per Hand abtippen, sondern können diese Arbeit von einer KI erledigen lassen. Dafür wird das Dokument zunächst eingescannt und dann mithilfe der KI per sogenannter OCT (Optical Character Recognition) in eine Textdatei umgewandelt.

Einsatzzwecke von KI in österreichischen Unternehmen
ICT-Branche führend bei KI-Nutzung in Österreich

Aktuelle Reporte

  • Künstliche Intelligenz - Perspektive der deutschen Gesellschaft
  • Künstliche Intelligenz - Hauptanwendungsfelder
  • Künstliche Intelligenz weltweit
  • Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen
  • Digitalisierung - wo steht Deutschland?
  • Cybersicherheit
  • Cybersecurity in Deutschland
  • Cybersecurity weltweit
  • Quanten-Computing
  • Big Data
  • Computer

Branchendefinition

Bei Statista lassen sich unter anderem Statistiken zu den verschiedenen Anwendungsgebieten von Künstlicher Intelligenz (KI) finden. Darüber hinaus werden Fakten zum Einsatz von KI in der deutschen Wirtschaft sowie zur Wahrnehmung in der deutschen Öffentlichkeit und weltweite Kennzahlen und Prognosen zu Umsatz und Forschung präsentiert. Zusätzlich zu den Marktkennzahlen wird ein weiteres Augenmerk auf Informationen und Daten aus Nutzerbefragungen renommierter Institute gelegt.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)