Sexualität

Das Thema Sexualität ist sehr komplex und umfasst zum einen das Sexualverhalten und -leben der Menschen und zum anderen die Frage der sexuellen Orientierung und der Geschlechtsidentität. In diesem Zusammenhang wird auch der Begriff LGBTQ* verwendet und ist eine Bezeichnung für die Community der Personen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender und queer definieren.

Wie zufrieden sind Sie mit ihrem Sexualleben - und wie häufig und mit wie vielen Partnern haben Sie Sex? Wie häufig masturbieren die Deutschen und welche Hilfsmittel werden dabei verwendet? Wie viele Personen haben gleichgeschlechtliche sexuelle Erfahrungen gemacht? Welche sexuellen Orientierungen gibt es? Wer hat schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht? Ist Geschlechtsverkehr ein Tabuthema oder redet die Bevölkerung darüber - und wenn ja, mit wem? Zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Sexualität bietet die Branche aktuelle, relevante Umfrageergebnisse und Statistiken.

Personen in Deutschland, die das Internet für Partnerbörsen nutzen
6,4 Mio.
Personen, die mindestens einmal pro Woche Sex haben
38 %
Frauen, die zurzeit Sextoys nutzen
61 %

Fokusthemen

Sexualität

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Sexleben

Unverheiratete Paare haben am häufigsten Sex
Wie häufig haben Sie durchschnittlich Sex?

Die Sexhäufigkeit variiert mit dem Beziehungsstatus: Rund ein Drittel der unverheirateten Paare hat mehrmals pro Woche Sex, während Sex bei den verheirateten Paaren etwas seltener vorkommt. Unter den Singles liegt der Anteil der Personen, die nie Sex haben bei 40 Prozent. Die Gründe für Sex können ganz unterschiedlich sein: Liebe, emotionale Nähe zum Partner oder zur Partnerin sowie Stressabbau oder Kinderwunsch.

Gründe für Sex
Gründe für Verzicht auf Sex
Selbstbewertung des Sexlebens

Sexuelle Orientierung

Mehrheit der Deutschen identifiziert sich als heterosexuell
Wie ist Ihre sexuelle Orientierung?

Obwohl sich die Mehrheit der Deutschen als eher heterosexuell identifiziert, ist der Anteil der Personen, die schon mal eine gleichgeschlechtliche sexuelle Erfahrung gemacht haben höher, als der Anteil der Personen, die sich als homo-, bi-, asexuell oder anderes identifizieren. Etwa 15 Prozent der 18- bis 35-jährigen Frauen haben sexuelle Erfahrungen mit dem eigenen Geschlecht gemacht.

Gleichgeschlechtliche sexuelle Erfahrungen
Anzahl von gegen- und gleichgeschlechtlichen Sexpartner:innen
Sexualität

Masturbation

Über die Hälfte der Frauen nutzt Sextoys
Benutzt du zurzeit Sextoys?

Der Anteil der Männer und Frauen, die Sextoys benutzen, ist in den letzten Jahren gestiegen. Trotzdem nutzen nach wie vor mehr Frauen als Männer Sexspielzeug. 70 Prozent der Frauen greifen während der Masturbation zum Sextoy, um zum Höhepunkt zu kommen. Männer schauen sich dabei eher pornografische Inhalte an. Die Befriedigung von sexuellen Bedürfnissen stellt dabei den häufigsten Grund für Masturbation dar.

Masturbationshilfen und -phantasien
Gründe für Masturbation
Selbstbefriedigung in der Beziehung

LGBTQ*

Diskriminierung findet in allen Lebensbereichen statt
Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung oder Geschlecht(-sidentität) in unterschiedlichen Lebensbereichen innerhalb der letzten zwei Jahre 2020

Menschen, die sich als LGBTQ* identifizieren, sehen sich häufiger sozialer Ausgrenzung sowie verbaler oder körperlicher Gewalt gegenüber. LGBTQ* ist eine Abkürzung aus dem Englischen und steht für lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender und/oder queer. Die Bezeichnung LGBTQ* kann demnach nicht nur Aufschluss über die sexuelle Orientierung geben, sondern ebenfalls über die Geschlechtsidentität einer Person.

Relevanz von geschlechtergerechter Sprache
Themenschwerpunkte der LGBTQ*-Bewegung in den USA
LGBTQI*

Sexualität Schweiz

Das Sexleben der Schweizer Frauen
Welche Aussagen in Bezug auf Ihre Sexualität treffen auf Sie als Frau zu?

Nur knapp ein Drittel der Frauen aus der Deutschschweiz erlebt das eigene Sexleben als völlig zufriedenstellend. Gleichzeitig hätte ein Viertel der Frauen gerne mehr Sex. Bei vielen Frauen ist das Sexleben auch mit negativen Erfahrungen verbunden: Rund 31 Prozent der Frauen aus der Deutschschweiz haben laut eigener Aussage bereits mindestens einmal in ihrem Leben sexuelle Gewalt erfahren.

Erfahrungen von Frauen mit unfreiwilligem Sex und sexueller Gewalt in der Schweiz
Beurteilung von Pornographie von Frauen in der Schweiz

Branchendefinition

Statista bietet innerhalb des Themenkomplexes Sexualität Zugang zu Statistiken und Umfragen zu dem Sexualverhalten der Deutschen, wobei auch die Themen Masturbation und Sextoys Beachtung finden. Ein weiterer Schwerpunkt sind sexuelle Orientierungen, wie Heterosexualität, Bisexualität und Homosexualität sowie Geschlechtsidentitäten und die LGBTQ*-Community. Innerhalb dieser Branchen ist auch das Thema Feminismus - die Gleichstellung der Frauen und Mädchen - und die Diskriminierungserfahrungen aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Orientierung oder der Geschlechtsidentität präsent.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)