Corporate-Lösungen testen?

Statistiken zum Thema Dating der Generation 50plus

Vielen Menschen ist es wichtig, mit zunehmendem Alter nicht allein zu sein und jemanden zu haben, der ihnen zur Seite steht und der sie unterstützt. Diese Bedürfnisse werden häufig durch Partnerschaften erfüllt. Doch durch Trennungen, Schicksalsschläge oder weil sie die richtige Person noch nicht gefunden haben, sind nicht wenige Menschen ab 50 Jahre alleinstehend. Im Jahr 2021 waren rund 47 Prozent der ab 50-Jährigen in Deutschland single.

Online-Dating: Nicht nur für die junge Generation

Unsicherheit, Angst oder Euphorie – wenn es um die Einstellungen zur Partnersuche geht, hat jede:r eigene Gedanken und Gefühle. Dabei sind die 60- bis 69-Jährigen zuversichtlicher jemanden zu finden als die jüngeren Altersgruppen. Denn im Zeitalter des Internets und der sozialen Medien bieten sich einige Möglichkeiten, die Einsamkeit im Alter zu umgehen und einen neuen Partner oder eine neue Partnerin zu finden. Das Online-Dating ist auch innerhalb der Generation 50plus eine viel und gern genutzte Variante, um auf die Suche nach neuen Bekanntschaften zu gehen. Rund die Hälfte der deutschen Internetnutzer:innen ab 50 Jahren bestätigt die Nutzung von Online-Dating-Diensten. Auf der Suche nach dem Richtigen oder der Richtigen ist es wichtig zu wissen, welche Eigenschaften und Dinge einem wichtig sind und welche Merkmale die potenziellen Partner:innen mitbringen sollten. Eine grundlegend negative Einstellung zum Leben ist dagegen für die Hälfte der ab 60-Jährigen ein Warnsignal beim Dating. Aber auch fehlende Kompromissbereitschaft und kein Loskommen von Ex-Partner:innen stellen Warnsignale dar, dass eine Beziehung nicht funktionieren würde.

Was ist ab 50-Jährigen in einer Beziehung wichtig?

Laut einer Umfrage der Online-Partnervermittlung Parship, welche im Januar 2021 durchgeführt wurde, erkennen rund 47 Prozent der befragten 50- bis 65-Jährigen, ob ihr Partner bzw. ihre Partnerin der oder die Richtige ist, daran, dass man sich nicht verstellen muss. Außerdem sind den Befragten Verlässlichkeit und offene Gespräche wichtig. Ebenfalls nicht unwichtig für die 50- bis 65-Jährigen ist ein grundlegendes Interesse und eine Informationsbereitschaft des Partners bzw. der Partnerin gegenüber politischen und gesellschaftlichen Themen. Die Mehrheit ist ebenfalls der Meinung, dass ihr:e Partner:in zu gesellschaftlichen Themen einen klaren Standpunkt einnehmen sollte.
Den 60- bis 69-Jährigen ist Kommunikation besonders wichtig: Laut der ElitePartner-Studie 2020 sprechen sie pro Werktag etwa 116 Minuten mit ihrem Partner bzw. ihrer Partnerin. Romantik steht derweil bei der älteren Generation nicht mehr so hoch im Kurs wie bei den jüngeren Paaren. Unter den 18- bis 29-Jährigen waren es etwa 27 Prozent, die angeben, mehrmals wöchentlich einen romantischen Abend zu zweit zu verbringen, während es bei den Befragten im Alter von 50 bis 65 Jahren lediglich etwa 14 Prozent waren.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)