Twitter für Markenkommunikation bedeutungslos?

von
,

Laut einer Studie von ExactTarget beziehen 94 Prozent der deutschen Onliner ab 18 Jahren mindestens einen kommerziellen Newsletter und 39 Prozent sind Fans von Marken oder Organisationen auf Facebook. Bei Twitter folgen dagegen nur sieben Prozent der Befragten Marken oder Organisationen. Wichtigster Kommunikationskanal für Unternehmen ist der Studie zufolge Email und das unabhängig von der Altersgruppe. Facebook ist vor allem bei den unter 35-Jährigen relevant. Twitter hat lediglich bei den 25-34-Jährigen eine gewisse Bedeutung. Ist der Mikrobloggingdienst also - wie es das Studienergebnis nahelegt - für die Markenkommunikation nachrangig?



Infografik: Twitter für Markenkommunikation bedeutungslos? | Statista
Zur Vollansicht
Social Media - Statistiken & Fakten
Verwandte Statistiken
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

Relevante Themen & Statistiken
Online-Dating Statistiken
Online-Dating STATISTttICS
Online-Dating
Pinterest Statistiken
Pinterest STATISTttICS
Pinterest
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).