CPC in Deutschland vergleichsweise niedrig

von
,

Suchmaschinenwerbung ist in Deutschland laut einer Studie von Kenshoo vergleichsweise billig. Der Preis pro Click (CPC) beläuft sich demnach hierzulande auf gerade mal 0,16 Euro. Damit hat sich der CPC gegenüber dem Vorjahr halbiert. Zum Vergleich: in Großbritannien kostet ein Click derzeit 0,51 Euro, in den USA 0,58 Euro und in China sind es sogar 0,86 Euro. Die Ausgaben für Suchmaschinenwerbung sind im vergangenen Quartal marktübergreifend um acht Prozent gestiegen. Und das obwohl der CPC insgesamt um sieben Prozent gefallen ist. Ursache hierfür ist laut Kenshoo vor allem der hohen Anteil von mobilen Klicks, die im Vergleich zu Desktop- und Tablet-Klicks günstiger sind. Die Studie basiert auf 550 Milliarden Impressions, elf Milliarden Klicks und sechs Milliarden US-Dollar Werbeausgaben, die mithilfe der Kenshoo Infinity Suite generiert wurden.



Infografik: CPC in Deutschland vergleichsweise niedrig | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Google
    Im Westen dominiert Google, in China Baidu

    Die Grafik bildet die Suchmaschinenmarktanteile gemessen am Traffic ab.

  • Online-Werbung
    So entwickelt sich der digitale Werbemarkt

    Die Grafik bildet eine Prognose zum weltweiten Umsatz mit digitaler Werbung ab.

  • Werbung
    Wie junge Menschen über Adblocker denken

    Die Grafik zeigt Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von 1002 Personen zwischen 18 und 35 Jahren zu Adblockern

  • Werbung
    Banner-Werbung wächst fast nur noch mobil

    Die Grafik zeigt den Umsatz mit digitaler Bannerwerbung in Deutschland.

  • Google
    Google Ads Are Getting Cheaper

    This chart shows the year-over-year change of the average cost per click on Google ads.

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz

Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).