Statistiken zu Suchmaschinen

Statistiken zu Suchmaschinen

Statistiken zum Thema Suchmaschinen und Nutzung von Suchmaschinen

Die mit großem Abstand am meisten genutzte Suchmaschine ist Google, die weltweit einen Marktanteil von rund 90 Prozent aufweist und mittlerweile zum Synonym der Internetsuche geworden ist. In den USA beläuft sich der Marktanteil von Google auf rund 88 Prozent, in Deutschland sogar auf über 94 Prozent. Allerdings ist Google nicht in allen Ländern die meistgenutzte Suchmaschine. Mit einem Marktanteil von rund 81 Prozent dominiert in China die Suchmaschine Baidu den Suchmaschinenmarkt. Auch in Russland führt Google mit einem Marktanteil von 35,4 Prozent nicht den Markt an. Dort ist die Suchmaschine des russisch-niederländischen Unternehmens Yandex am beliebtesten.

Anhand der weltweiten Umsätze lässt sich jedoch unschwer erkennen, dass Google unangefochtener Marktführer im Bereich der Internetsuche ist und beispielsweise im Jahr 2015 mit Werbung mehr als das Sechsfache des Umsatzes des Konkurrenten Baidu erzielen konnte. Rund zehn Milliarden Suchanfragen wurden im Mai 2016 über Google getätigt. Das Konkurrenzunternehmen Yahoo konnte etwa zwei Milliarden Anfragen verzeichnen. Auch bei dem Vergleich der Marktanteile von Suchmaschinen nach mobiler und stationärer Nutzung stellt Google den Marktführer dar. Besonders bei der mobilen Nutzung wird die Marktführerschaft von Google deutlich: Während Google bei der Desktop-Suche über einen weltweiten Marktanteil von 70 Prozent verfügt, beläuft sich dieser Anteil bei der mobilen Suche auf knapp 95 Prozent.



Bild: sxc.hu / sgback, barky



Empfohlene Statistiken zum Thema „Suchmaschinen“
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Neueste Infografik zum Thema Suchmaschinen
Suchmaschinen Infografik - Ego-Googeln liegt im Trend
Verwandte Statistiken