Internet ist Recherche-Medium Nummer 1

von
,

Wenn Sie sich über ein bestimmtes Thema informieren wollen suchen 64 Prozent der Deutschen im Internet, so ein Ergebnis der aktuellen AWA Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse. Damit liegt das Netz als Recherchemedium erstmals vor dem Informationskanal Fernsehen (62 Prozent). Zum Vergleich: noch 2004 lag das Internet bei nur 37 Prozent). Drittwichtigster Informationskanal sind Zeitungen (47 Prozent). Grundsätzlich lässt sich sagen, dass alle klassischen Medien - mit Ausnahme des Radios - in den letzten 10 Jahren als Recherchequellen deutlich an Relevanz verloren haben.



Infografik: Internet ist Recherche-Medium Nummer 1 | Statista
Zur Vollansicht
Verwandte Infografiken
Verwandte Statistiken
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).