Statistiken zum Thema Bier

Deutschland ist vor Großbritannien, Polen und Spanien der mit Abstand größte Biermarkt Europas. Pro Kopf verbrauchen nur die Tschechen und Österreicher mehr vom beliebten alkoholischen Getränk. Jedoch ist der Bierkonsum rückläufig, der versteuerte Bierabsatz nimmt in Deutschland seit Jahren tendenziell ab. Gründe für den sinkenden Bierkonsum ist ein steigendes Gesundheitsbewusstein sowie der demographische Wandel - Der Konsum von Alkohol nimmt mit zunehmenden Alter tendenziell ab.


Der Marktanteil von Importbieren hat sich in den vergangenen Jahren bei rund acht Prozent stabilisiert, der Inlandsmarkt wird in erster Linie von heimischen Brauereigruppen geprägt. Die größte Brauereigruppe ist Radeberger (unter dem Dach des Oetker-Konzerns) mit einem jährlichen Bierausstoß von rund 11,8 Millionen Hektoliter. Auf dem deutschen Markt folgt dicht dahinter die Brauereigruppe Anheuser-Busch Inbev, die als größte Brauereigruppe der Welt zählt. Unter das Dach von ABInbev gehört mit Beck's zudem die beliebteste Biermarke der Deutschen. Die mit mehr als 60 Prozent Marktanteil wichtigste Sorte ist das Pils. Dabei wird das meiste Bier im Lebensmittelhandel verkauft: Wichtigsten Vertriebsformen für den Bierabsatz im Handel stellen Verbrauchermärkte (z.B. Supermärkte) und Getränkemärkte dar. Nur rund 18 Prozent des Marktvolumens entfallen in Deutschland auf die Gastronomie.

Ein Trend, der die Brauwirtschaft in den letzten Jahren umtreibt, ist das Craft Beer. Denn während der Biermarkt dies- und jenseits des Atlantiks schrumpft, steigt die Zahl der Braustätten paradoxerweise an. Immer mehr Klein- und Mikrobrauereien versuchen den Markt mit ausgefallene Geschmacksvarianten zu erobern. In den USA beträgt der Marktanteil dieses stark wachsenden Segments bereits mehr als zwölf Prozent. Allerdings ist der Begriff Craft Beer nicht klar definiert bzw. ist die Definition in der Branche umstritten. Dies lässt sich vor allem mit unterschiedlichen Brautraditionen in Europa und den USA begründen. Üblicherweise werden unter Craft-Brauereien jedoch eher kleine, inhabergeführte Brauereien verstanden, die sich in erster Linie Handwerkstraditionen verpflichtet fühlen (nicht unbedingt aber dem deutschen Reinheitsgebot). Von Bedeutung ist Craft Beer auf dem deutschen Markt bisher nur in einigen eng umgrenzten urbanen Märkten. Der Anteil kleinerer Braustätten am gesamten Bierausstoß ist in den vergangenen Jahren auf einem relativ konstanten Niveau.



Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 75 Statistiken aus dem Thema "Bier".

Biermarkt Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Bier" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Bier in Europa

Bier und Bierkonsum in Deutschland

Interessante Statista-Reporte

  • Statista Topliste
  • Statista Consumer Market Outlook - Segment Report
  • Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.

Statista Locations
KontaktJens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

KontaktEsther Shaulova
Esther Shaulova
Operations Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

KontaktZiyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

KontaktLodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

KontaktCatalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)