Corporate-Lösungen testen?

Statistiken zur Brauwirtschaft in Europa

In Europa zählt Bier zu den beliebtesten alkoholischen Getränken: Vor allem in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Spanien und Polen wurden im Jahr 2020 große Mengen Bier konsumiert. Beim Pro-Kopf-Verbrauch sind jedoch die Tschechen mit jährlich rund 135 Litern absoluter Spitzenreiter, gefolgt von den Österreichern und den Deutschen, die pro Jahr und Kopf um die 100 Liter des Hopfenprodukts trinken. Und die Brauwirtschaft in Europa spielt auch eine große Rolle im internationalen Biermarkt. Weltweit betrachtet sind Anheuser-Busch InBev aus Belgien, Heineken aus den Niederlanden und Carlsberg aus Dänemark die führenden Bierbrauerunternehmen. Der Marktführer AB InBev hatte im Jahr 2020 – gemessen am gesamten Produktionsvolumen – einen Marktanteil von rund 26 Prozent inne und verzeichnete einen jährlichen Bierausstoß von über 580 Millionen Hektoliter. Zu AB InBev gehören bekannte Marken wie u. a. Beck‘s, Hasseröder, Corona oder Franziskaner Weissbier.

Brauereien in der Europäischen Union

In der Europäischen Union gibt es insgesamt rund 6.700 Unternehmen, die in der Brauwirtschaft aktiv sind. Besonders viele Brauereiunternehmen befinden sich mit jeweils über 2.000 in Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Die beiden Länder nehmen in Europa ebenso eine führende Position in der Craft Beer-Produktion ein. Bei Craft Beer handelt es sich um spezielle Biersorten jenseits des klassischen Biersortiments, die sich etwa in neuen Geschmacksrichtungen stilisieren. Die Craft Beer-Hersteller nutzen zumeist außergewöhnliche Hopfensorten, spezielle Gärverfahren oder andere Rohstoffe. Diese werden in der Regel von sogenannten Mikrobrauereien – also Brauereien mit einer geringen Produktionsmenge von Bier – hergestellt. Europaweit finden sich in der französischen und britischen Brauereilandschaft die meisten Mikrobrauereien.

Produktion und Handel mit Bier in Europa

Der weltweite Bierausstoß lag im Jahr 2020 bei mehr als 1,8 Milliarden Hektoliter. Davon wurden mehr als 500 Millionen Hektoliter von europäische Brauereien produziert. Europaweit weisen Deutschland, Russland und Polen den höchsten Bierausstoß auf. So hat Deutschland im Jahr 2020 mehr als 87 Millionen Hektoliter Bier produziert. Die Bundesrepublik gehört unter den europäischen Ländern auch zu den führenden Exportländern – zusammen mit Belgien und den Niederlanden. Die wichtigsten Abnehmerländer von deutschem Bier bilden dabei Italien, Russland und China. Gleichzeitig gehört Deutschland – nach dem Vereinigten Königreich – auch zu den wichtigsten europäischen Importländern von Bier.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)