Statistiken zu digitaler Bildung in der Schule

Die Digitalisierung aller Bereiche unseres Lebens ist im vollen Gange. Umso wichtiger ist es in der heutigen Zeit, über entsprechende digitale Kompetenzen und Fähigkeiten zu verfügen, denn egal ob an Hochschulen, im Arbeitssektor, in der Wissenschaft oder im privaten Bereich, die Auseinandersetzung mit Technik, Computern und mobilen Endgeräten, deren Anwendungen und Programme gehört im heutigen Zeitalter längst zum Alltag. Kein Wirtschaftszweig kommt heutzutage mehr ohne die Nutzung von Computern aus. Entsprechend wird auch die Aneignung des Wissens um die technologisierte Welt immer wichtiger – digitale Bildung wird zum Schlüsselkonzept einer digitalisierten Welt. Bildung beginnt bereits bei den ganz Kleinen in Kindergärten, in Grundschulen oder in weiterführenden Schulen. Daher stellt sich die Frage: Welche Rahmenbedingungen für eine digitale Bildung in jüngeren Altersgruppen können in Deutschland gewährleistet werden und wie findet eine solche Bildung bereits statt? Das Thema hat zuletzt im Zuge der Corona-Krise noch einmal eine besondere Bedeutung gewonnen: Zur Eindämmung des Virus waren im März 2020 in allen Bundesländern in Deutschland die Schulen geschlossen worden. Schulen stehen nunmehr vor der Aufgabe, digitale Unterrichtsformen und Modelle, gar ein virtuelles Klassenzimmer, zu etablieren.

Was die private Ausstattung mit Computern betrifft, besaßen laut Statistischem Bundesamt im Jahr 2019 rund 92 Prozent der Haushalte in Deutschland einen stationären oder einen mobilen PC (einschließlich Tablets). Auch dem größten Anteil der Kinder in Deutschland blieb dabei der Zugang zu einem Computer, einem Smartphone oder dem Internet im Privatbereich nicht verwehrt. Kinder und Jugendliche sind auch nicht minder interessiert am Umgang mit den modernen Medien, das Gegenteil ist viel eher der Fall: So überholte das Interesse an Handys und Smartphones sowie an Internet, Computer und Laptop nach einer Umfrage von 6 bis 13-Jährigen im Jahr 2019 anteilig gar Themen wie Musik, Kino, Filme oder Bücher. Rund 50 Prozent der Gleichaltrigen kamen im selben Jahr bereits gut damit zurecht, alleine ins Internet zu gehen.

Eine Umfrage zur digitalen Ausstattung von Schulen zeigt hingegen, dass der Zugang zu schnellem Internet und WLAN innerhalb schulischer Bildungseinrichtungen wie Grund-, Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie an Gymnasien nicht zur Alltäglichkeit gehört. Nicht einmal 40 Prozent der befragten SchulleiterInnen bejahten den Zugang zu schnellem Internet und WLAN an ihren Schulen. Schüler und Schülerinnen bewerten die digitale Ausstattung der Schulen im Durchschnitt mit der Note 4. Dennoch ist der Umgang mit Computern Bestandteil innerhalb schulischer Lehrveranstaltungen und dazugehöriger Hausaufgaben. Vor allem der Internetrecherche wird im Unterricht Rechnung getragen: Zehn- bis Dreizehnjährige recherchieren wöchentlich für Hausaufgaben und Schule im Internet. Digitale Bildung an Schulen scheint insofern vorhanden, aber auch ausbaufähig zu sein.

Verwandte Inhalte zum Thema Digitale Bildung in der Schule finden Sie auf den folgenden Statista-Themenseiten:
    E-Learning
    Schule
    Mediennutzung von Kindern
    Mediennutzung von Jugendlichen
    Weiterbildung


Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 31 Statistiken aus dem Thema "Digitale Bildung in der Schule".

Digitale Bildung

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Digitale Bildung in der Schule" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Nutzung digitaler Medien in der Schule

Einschätzung digitalisierter Bildung durch SchülerInnen

Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.

Statista Locations
KontaktJens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

KontaktEsther Shaulova
Esther Shaulova
Operations Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

KontaktZiyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

KontaktLodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

KontaktCatalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)