Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu Halloween

Halloween findet jährlich am 31. Oktober vor Allerheiligen statt. Halloween ist weitestgehend überall bekannt und besonders in den großen Städten und bei den Kindern sehr beliebt. Halloween bietet für viele einen Anlass sich zu verkleiden und zu feiern. Dabei steht Halloween für viel mehr als das. Die Mehrheit der Deutschen weiß, wieso Halloween gefeiert wird, jedoch kennt ein Drittel den Ursprung von Halloween nicht.

Wo hat Halloween seinen Ursprung?

Der Begriff „Halloween“ von „All Hallows‘ Evening“, zu Deutsch: „der Abend vor Allerheiligen“ bezeichnet ursprünglich Brauchtümer, die hauptsächlich in Irland verbreitet waren. Mit den einwandernden (katholischen) Iren kamen auch die Halloween-Bräuche im 19. Jahrhundert in die USA und seit den 1990er-Jahren konnten sich die Halloween-Bräuche in ihrer nun US-amerikanischen Prägung wieder in Europa verbreiten. Das heutige Halloween-Fest steht in der Kritik ein kommerzielles Fest zu sein.
Halloween wird auch hier in Deutschland Jahr für Jahr mit Verkleidungen, Gruselfilmen und Süßigkeiten gefeiert. Zu Halloween gehören neben gruseligen Verkleidungen auch Kürbisse. Vor einigen Häusern können zu dieser Zeit leuchtende Kürbisse entdeckt werden, die ausgehöhlt wurden, mit einer Fratze versehen und mit einer Kerze beleuchtet wurden. Auch dieser Brauch, Laternen aus Kürbissen zu schnitzen, geht auf eine Legende aus Irland zurück.

Wie wird Halloween heute gefeiert?

Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten Halloween zu feiern. Während die Erwachsenen zwar wenig Spaß an Verkleidungen haben, einige jedoch bei Halloween-Partys auf ihre Kosten kommen, steht für die Kinder besonders das Verkleiden in Kombination mit dem Süßigkeiten sammeln im Vordergrund steht. Gänzlich unumstritten ist der zu Halloween weit verbreitete Brauch des „Süßes, sonst gibt’s Saures!“ (engl: Trick or Treat) jedoch nicht, bei dem verkleidete Kinder umherziehen, an den Türen klingeln und im übertragenen Sinne mit Streichen drohen, sofern sie keine Süßigkeiten bekommen. Des Öfteren werden Klagen über Vandalismus laut, da Häuserwände beschmiert und mit rohen Eiern geworfen wird. Um vorbereitet zu sein, hält die Hälfte der Deutschen Süßigkeiten zum Verteilen an Kinder bereit.
Aber auch in den Kinos finden sich deutschlandweit besondere Veranstaltungen rund um Halloween. Vielerorts gibt es besondere Themenvorstellungen oder sogar gleich einen ganzen Filmmarathon, bei dem entweder alte Klassiker oder neuere Filmreihen aus dem Horrorgenre gezeigt werden. Als die gruseligsten Figuren werden Zombies genannt, während sich ein Drittel der Deutschen vor keinen Fantasie-Figuren gruselt.
Im Jahr 2020 fiel das Halloween-Fest aufgrund der weltweiten Corona-Krise eher dürftig aus: Halloween besaß in diesem Jahr eine geringere Bedeutung für die Mehrheit der Deutschen. Und auch das Öffnen der Türen für Kinder an Halloween war für rund 43 Prozent der Deutschen unwahrscheinlicher als in den Vorjahren.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Halloween" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Einstellungen

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Halloween".

Halloween

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zu Halloween

Halloween findet jährlich am 31. Oktober vor Allerheiligen statt. Halloween ist weitestgehend überall bekannt und besonders in den großen Städten und bei den Kindern sehr beliebt. Halloween bietet für viele einen Anlass sich zu verkleiden und zu feiern. Dabei steht Halloween für viel mehr als das. Die Mehrheit der Deutschen weiß, wieso Halloween gefeiert wird, jedoch kennt ein Drittel den Ursprung von Halloween nicht.

Wo hat Halloween seinen Ursprung?

Der Begriff „Halloween“ von „All Hallows‘ Evening“, zu Deutsch: „der Abend vor Allerheiligen“ bezeichnet ursprünglich Brauchtümer, die hauptsächlich in Irland verbreitet waren. Mit den einwandernden (katholischen) Iren kamen auch die Halloween-Bräuche im 19. Jahrhundert in die USA und seit den 1990er-Jahren konnten sich die Halloween-Bräuche in ihrer nun US-amerikanischen Prägung wieder in Europa verbreiten. Das heutige Halloween-Fest steht in der Kritik ein kommerzielles Fest zu sein.
Halloween wird auch hier in Deutschland Jahr für Jahr mit Verkleidungen, Gruselfilmen und Süßigkeiten gefeiert. Zu Halloween gehören neben gruseligen Verkleidungen auch Kürbisse. Vor einigen Häusern können zu dieser Zeit leuchtende Kürbisse entdeckt werden, die ausgehöhlt wurden, mit einer Fratze versehen und mit einer Kerze beleuchtet wurden. Auch dieser Brauch, Laternen aus Kürbissen zu schnitzen, geht auf eine Legende aus Irland zurück.

Wie wird Halloween heute gefeiert?

Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten Halloween zu feiern. Während die Erwachsenen zwar wenig Spaß an Verkleidungen haben, einige jedoch bei Halloween-Partys auf ihre Kosten kommen, steht für die Kinder besonders das Verkleiden in Kombination mit dem Süßigkeiten sammeln im Vordergrund steht. Gänzlich unumstritten ist der zu Halloween weit verbreitete Brauch des „Süßes, sonst gibt’s Saures!“ (engl: Trick or Treat) jedoch nicht, bei dem verkleidete Kinder umherziehen, an den Türen klingeln und im übertragenen Sinne mit Streichen drohen, sofern sie keine Süßigkeiten bekommen. Des Öfteren werden Klagen über Vandalismus laut, da Häuserwände beschmiert und mit rohen Eiern geworfen wird. Um vorbereitet zu sein, hält die Hälfte der Deutschen Süßigkeiten zum Verteilen an Kinder bereit.
Aber auch in den Kinos finden sich deutschlandweit besondere Veranstaltungen rund um Halloween. Vielerorts gibt es besondere Themenvorstellungen oder sogar gleich einen ganzen Filmmarathon, bei dem entweder alte Klassiker oder neuere Filmreihen aus dem Horrorgenre gezeigt werden. Als die gruseligsten Figuren werden Zombies genannt, während sich ein Drittel der Deutschen vor keinen Fantasie-Figuren gruselt.
Im Jahr 2020 fiel das Halloween-Fest aufgrund der weltweiten Corona-Krise eher dürftig aus: Halloween besaß in diesem Jahr eine geringere Bedeutung für die Mehrheit der Deutschen. Und auch das Öffnen der Türen für Kinder an Halloween war für rund 43 Prozent der Deutschen unwahrscheinlicher als in den Vorjahren.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)