Statistik-Lexikon: Definition Trend

Ein Trend beschreibt die stetige, d.h. ohne abrupte Richtungsveränderungen, Entwicklung von Werten über die Zeit. Wenn ein Apfelbaum im ersten Jahr 10, im zweiten 20 und im dritten Jahr 30 Äpfel trägt, hat er den Trend jedes Jahr 10 Äpfel mehr zu tragen. Trends setzen sich in der Regel nicht ewig fort – der Apfelbaum wird nicht irgendwann eine Million Früchte tragen können.

In der Statistik können Trends bei Zeitreihenanalysen berücksichtig werden, indem Trendkomponenten eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den einzelnen Definitionen in unserem Statistik-Lexikon um vereinfachte Erläuterungen handelt. Hierbei ist es das Ziel, die einzelnen Begriffe einer möglichst breiten Nutzergruppe näher zu bringen. Insofern besteht die Möglichkeit, dass einzelne Definitionen wissenschaftlichen Standards nicht zur Gänze entsprechen.

Lexikon-Einträge mit T