Devices - Niederlande

  • Niederlande
  • Der Umsatz im Devices-Markt wird etwa 3,82Mrd. € im Jahr 2024 betragen.
  • Telefonie dominiert den Markt mit einem prognostizierten Marktvolumen von 2,24Mrd. € im Jahr 2024.
  • Es wird erwartet, dass der Umsatz eine jährliche Wachstumsrate (CAGR 2024-2028) von 0,65% aufweist, was zu einem prognostizierten Marktvolumen von 3,92Mrd. € im Jahr 2028 führt.
  • Im globalen Vergleich wird der größte Teil des Umsatzes in China erwartet (139Mrd. € im Jahr 2024).

Schlüsselregionen: USA, Brasilien, Mexiko, China, Indien

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Devices-Markt ist ein umsatzstarker IT-Markt und wird von verschiedenen Trends geprägt, z. B. die zunehmende Cloud-Nutzung, 5G oder Big Data, aber auch der zunehmende Bedarf von Unternehmen und Konsumenten, was Flexibilität und Mobilität betrifft. Mit fortschreitender Digitalisierung werden Hardwaregeräte laufend an die modernsten Standards angepasst. Deshalb erholt sich der Devices-Markt nach wirtschaftlichen Abschwüngen, wie z.B. nach der Finanzkrise 2008, relativ schnell. Das Streben nach Innovationen treibt den gesamten Markt an und stärkt ihn.

Methodik

Datenabdeckung: Die Daten umfassen Unternehmensausgaben (B2B), Verbraucherausgaben (B2C) und Staatsausgaben (B2G). Der Umsatz wird dem Land zugeordnet, in dem das Geld zum Herstellerpreisniveau ausgegeben wird (ohne Mehrwertsteuer). Modellierungsansatz: Die Modellierung wird mithilfe eines Top-down-Ansatzes mit einer Bottom-up-Validierung durchgeführt. Prognosen stützen sich auf historische Entwicklungen, aktuelle Trends und wichtige Marktindikatoren unter Verwendung erweiterter statistischer Methoden. Die Haupttreiber sind das BIP, der Digitalisierungsgrad und die Einstellung der Verbraucher gegenüber der Verwendung von Geräten (z. B. „Bring-your-own-Device-Kultur”: die Nutzung privater Geräte für Arbeitszwecke). Die Daten werden in US-Dollar unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert; zur Umrechnung von Daten von/in lokale(n) Währungen werden reale Wechselkurse verwendet. Weitere Hinweise: Falls sich die Marktdynamik ändert, werden Updates zweimal jährlich durchgeführt. COVID-19 wird unter Verwendung länderspezifischer Faktoren berücksichtigt.

Übersicht

  • Umsatz
  • Key Players
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)