Heimwerker- & Baumärkte - Dänemark

  • Dänemark
  • Der Markt Heimwerker- & Baumärkte in Dänemark verzeichnet im Jahr 2024 einen Umsatz von etwa 3.314,00Mio. €.
  • Laut Prognose wird das Marktvolumen im Jahr 2028 auf 3.866,00Mio. € steigen, was einem jährlichen Umsatzwachstum von 3,93% entspricht (CAGR 2024-2028).
  • Bezogen auf die Bevölkerungszahl werden im Jahr 2024 in diesem Markt etwa 563,80€ pro Kopf umgesetzt.
  • In Dänemark ist der DIY-Markt stark von einer steigenden Nachfrage nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Produkten geprägt.

Schlüsselregionen: Weltweit, China, USA, Indien, Japan

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Die wichtigsten Unternehmen im Bereich Heimwerker- und Baumärkte konnten im Vergleich zum Vorjahr ein zweistelliges Wachstum verzeichnen – trotz weltweiter Lieferengpässe und einer grassierenden Pandemie. Diese Zahlen sind auf die COVID-19-Einschränkungen zurückzuführen, welche viele Menschen dazu zwangen, zu Hause zu bleiben. Dadurch konnten sie Heimwerkerprojekte in Angriff nehmen.

Im Laufe der letzten zwei Jahre haben diese Einschränkungen zu einem Rückgang von Außer-Haus-Ausgaben für Aktivitäten wie Reisen oder Essengehen geführt, wohingegen die Ausgaben rund um den häuslichen Konsum, z. B. für Lebensmittel oder Artikel für Heimwerkerprojekte, zugenommen haben. Der Heimwerkermarkt hat stark von diesem veränderten Verhalten profitiert, allerdings wird schon viel darüber spekuliert, ob dieses zunehmende Interesse an Heimwerkeraktivitäten auch nach der Lockerung von COVID-19-Einschränkungen anhalten wird.

Es gibt Hinweise darauf, dass sich das Wachstum, welches während der Pandemie neue Höchststände erreichte, möglicherweise verlangsamt. Führende Bau- und Heimwerkermärkte verbuchten im vierten Quartal 2021 einstellige Wachstumsraten, was deutlich unter den im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichneten zweistelligen Wachstumsraten liegt. Da sich weitere nicht zwingend notwendige Ausgaben von zu Hause hin zum Außer-Haus-Bereich verlagern, wird das Wachstum des Marktes für Heimwerker- & Baumärkte wieder zum vor der Pandemie beobachteten Niveau zurückkehren. Manche mögen dies als schlechte Nachricht auffassen, aber wir sehen das Ganze positiv und prognostizieren für die Jahre 2023 bis 2027 ein stetiges Wachstum. Dies hängt mit der wachsenden Nachfrage nach Wohnraum zusammen und dem anhaltenden Wunsch, Renovierungen in der Wohnung bzw. im Haus vorzunehmen.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen B2C-Unternehmen. Die Zahlen werden nach den folgenden Produktarten segmentiert: Farbe, Tapeten & Zubehör, Werkzeuge & Maschinen, Eisenwaren & Baumaterialien, Rasen & Garten, Heizung & Kühlung, Badezimmerausstattung, und Bodenbeläge.

Modellierungsansatz/Marktgröße:

Marktgrößen werden mithilfe eines Top-down-Ansatzes bestimmt, basierend auf einer für jedes Marktsegment spezifischen Logik. Als Basis zur Bewertung der Märkte nutzen wir ausschließlich offizielle Statistiken. Darüber hinaus ziehen wir relevante Marktindikatoren heran, wie den Produktwert, den Importwert und den Exportwert, um das Angebot im jeweiligen Land zu bestimmen. Diese Daten helfen uns, die Marktgröße für jedes Land individuell zu schätzen.

Prognosen:

Für unsere Prognosen wenden wir verschiedene Prognosetechniken an, z. B. die exponentielle Trendglättung. Die Auswahl der Prognosetechniken hängt vom Verhalten des jeweiligen Markts ab. Die Haupttreiber sind Umsatzindizes, das BIP pro Kopf und Konsumausgaben pro Kopf.

Zusätzliche Hinweise:

Der Markt wird zweimal jährlich aktualisiert. In manchen Fällen werden die Daten auch ad hoc aktualisiert (z. B. wenn neue, relevante Daten veröffentlicht werden oder sich Änderungen ergeben, die sich auf die prognostizierte Marktentwicklung auswirken). Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie werden auf länderspezifischer Ebene berücksichtigt.

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Vertriebskanäle
  • Key Players
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)