Möbel

Wenig Begeisterung für Möbel aus dem Netz?

von
,

Möbel online zu kaufen, scheint den Deutschen bislang suspekt zu sein. Der Statista Digital Market Outlook taxiert die Zahl der Käufer derzeit auf 12,5 Millionen. Zum Vergleich: insgesamt kaufen rund 54 Millionen Deutsche Waren oder Dienstleistungen im Netz. Ein gutes Beispiel für die geringe Dynamik des Marktes sind die Online-Umsätze von Ikea Deutschland und Home24. Das schwedische Möbelhaus erwirtschaftete hierzulande im Geschäftsjahr 2016 (endete im August) rund 4,8 Milliarden Euro, davon entfielen nur 233 Millionen auf das Online-Geschäft. Auch die Rocket Internet-Beteiligung Home24 wird das die mangelnde Begeisterung der Verbraucher in diesem Jahr zu spüren bekommen. Die Statista-Analysten schätzen den Umsatz des Unternehmens im Jahr 2016 auf 241 Millionen Euro. Damit würde das Unternehmen etwa auf Vorjahresniveau stagnieren. Weitere spannende Daten und Fakten zum Online-Möbelmarkt liefert unser kostenloser Marktreport E-Commerce: Furniture & Appliances.



Infografik: Wenig Begeisterung für Möbel aus dem Netz? | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • IKEA
    The Biggest IKEA Store Networks in Europe

    This graphic shows the number of IKEA outlets in European countries, as of 2016 or later.

  • Möbelhandel in Deutschland
    Möbel aus dem Netz

    Die Grafik bildet eine Prognose zum Online-Umsatz (B2C) im Segment "Möbel & Haushalt" ab.

  • E-Commerce in Deutschland
    So bezahlen die Deutschen beim Onlineshopping

    Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die folgende Bezahldienste beim Onlineshopping nutzen.

  • Instagram
    Gut eingerichtet mit deutschen Influencern

    Diese Grafik zeigt den Media Value pro Post auf Instagram für zehn ausgewählte Home-Decor-Influencer aus Deutschland.

  • E-Commerce in Deutschland
    Online-Handel mit Blumen floriert

    Die Grafik zeigt den Anteil der Internetnutzer in Deutschland nach Altersgruppen, die schon mal Blumen im Internet bestellt haben.

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).