Anreise aus dem Speckgürtel: Deutschlands Pendlerstädte

von
,

Das Pendeln zum Arbeitsplatz kann anstrengend sein, macht aber aus ökonomischer oftmals Sinn: Hohe Immobilienpreise in deutschen Großstädten machen das Leben im Speckgürtel attraktiv. Die Zahl der Pendler ist also auch Gradmesser für innerstädtische Immobilienpreise. Wo mehr gependelt wird, ist meist auch das Preisniveau hoch.

Wie unsere Grafik basierend auf einer Erhebung der Postbank zeigt, sind Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart Deutschlands Pendler-Hochburgen. Berlin findet sich ganz hinten auf der Liste, dort beträgt die Pendler-Quote nur acht Prozent.

Diese Grafik wurde auf FAZ.net veröffentlicht.



Infografik: Anreise aus dem Speckgürtel: Deutschlands Pendlerstädte | Statista
 Melden
Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).