3/4 aller Apps können auf sensible Funktionen zugreifen

von
,

75 Prozent aller Apps greifen auf mindestens eine sensible Geräte-Funktion zu, so eine Erhebung des Global Privacy Enforcement Network (GPEN). Untersucht wurden 1.211 mobile Apps für Android und Apple in 19 Ländern. Davon forderten 32 Prozent Zugriff auf den Gerätestandort, 16 Prozent auf die Geräte ID und 15 Prozent auf andere Profile des Nutzers. Ebenfalls verbreitet sind Zugang zu Kamerafunktion (10 Prozent) und Adressbuch (9 Prozent). Bei 59 Prozent der Apps wurde im Vorfeld der Installation nicht oder nur unzureichend darüber aufgeklärt, auf welche Daten die Anwendung zugreifen darf. 31 Prozent der Apps fragten Rechte an, die nach Einschätzung der Analysten über die Funktionalität der App hinausgingen. Lediglich bei 15 Prozent der untersuchten App gab es in Bezug auf Transparenz und Privatsphäre keine Beanstandungen.



Infografik: 3/4 aller Apps können auf sensible Funktionen zugreifen | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • App Store
    Die beliebtesten Apps in Österreich

    Die Grafik zeigt die Anzahl der Downloads aus dem Google Play Store im Februar 2017 (in 1.000)

  • iPhone
    Spielen zahlt sich aus

    Die Grafik bildet die 10 umsatzstärksten iPhone-Apps in Deutschland im Februar 2017 ab.

  • Apps, App Stores
    Die Top 10 Android-Apps in Deutschland

    Die Grafik bildet die Anzahl der Downloads aus dem Google Play Store in Deutschland ab.

  • Android
    The Global Top 10 Android Apps

    This infographic shows the apps most often downloaded from the Play Store in February 2017.

  • Facebook
    Facebook attackiert Snapchat von allen Seiten

    Diese Grafik zeigt die zuletzt eingeführten Snapchat-ähnlichen Funktionen in Facebooks Messaging Apps,

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).