Historische Arbeitslosenquote in den USA 1919-80

Nach einer konjunkturellen Krise zu Beginn der 20er Jahre boomte die amerikanische Wirtschaft während der und die Arbeitslosenzahlen sanken auf ein relativ niedriges Niveau. Das änderte sich ab dem "schwarzen Freitag" (nach Ostküstenzeit eigentlich noch ein Donnerstag) im Oktober 1929, der die verheerende Weltwirtschaftskrise auslöste. Zu Hochzeiten der "Großen Depression" waren im Jahr 1933 mit 24,9 Prozent fast ein Viertel der Erwerbspersonen arbeitslos. Wirklich überwunden war die wirtschaftliche Flaute erst mit dem Kriegseintritt der USA auf Seiten der Alliierten im Jahr 1941/42.

Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg

Nach dem Zweiten Weltkrieg blieben die Schwankungen der Arbeitslosenquote relativ gering und blieb bis 1980 im Mittel bei rund 5,2 Prozent. Der geringste Wert wurde im Jahr 1953 mit 2,9 Prozent ausgewiesen, der höchste Wert wurde 1975 erreicht: Als Folge der ersten Ölkrise und des Vietnamkrieges kam es zu sog. Stagglation und einer Arbeitslosenquote von 8,5 Prozent.

Entwicklung nach 1980

Die Entwicklung der Arbeitslosenquote in den USA seit 1980 finden Sie hier. Besonders hohe Arbeitslosenquoten wurden mit jeweils knapp zehn Prozent 1982 als Folge der zweiten Ölkrise und 2010 als Folge der globalen Finanzkrise erreicht. Im Jahr 2018 lag die Arbeitslosenquote laut IMF bei unter 3,9 Prozent.

Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier.

Historische Arbeitslosenquote in den USA in den Jahren 1919 bis 1980

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Experte(n) (B. R. Mitchell (bis 1945)); Bureau of Labor Statistics (ab 1948)

Veröffentlichungsdatum

2020

Region

USA

Erhebungszeitraum

1919 bis 1945; 1948 bis 1980

Besondere Eigenschaften

1919 bis 1945: ab 14 Jahren; 1948 bis 1980: ab 16 Jahren

Hinweise und Anmerkungen

Die Jahre 1946 und 1947 wurden aufgrund der verschiedenen Quellen nicht gelistet. Beachten Sie bitte die verschiedenen Grundgesamtheiten durch eine Erhöhung des Alters der Gesamtgruppe von 14 auf 16 Jahre.

Die Zahlen für die Jahre 1919 bis 1945 entstammen:
B. R. Mitchell: International Historical Statistics. The Americas and Australasia, London 1983, Seite 161 und 163.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in EU und Euro-Zone"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.