EU-Regionen mit der höchsten Jugendarbeitslosenquote 2018

Diese Statistik zeigt die Regionen mit der höchsten Jugendarbeitslosenquote in der Europäischen Union im Jahr 2018. Im Jahr 2018 war die Region Melilla in Spanien mit einer Jugendarbeitslosenquote von 66,1 Prozent die Region mit der höchsten Jugendarbeitslosenquote in der EU.

Europäische Union: Regionen mit der höchsten Jugendarbeitslosenquote im Jahr 2018

Jugendarbeitslosenquote
Melilla (Spanien)*66,1%
Ceuta (Spanien)*62,4%
Westmakedonien (Griechenland)62%
Mayotte (Frankreich)61,1%
Nordägäis (Griechenland)*56,7%
Guadeloupe (Frankreich)*55,2%
Kampanien (Italien)53,6%
Sizielien (Italien)53,6%
Kalabrien (Italien)52,7%
Sterea Elláda (Griechenland)51,1%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Eurostat

Veröffentlichungsdatum

April 2019

Region

EU

Erhebungszeitraum

2018

Altersgruppe

15-24 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

* Daten laut Quelle auf Grund der Stichprobengröße mit eingeschränkter Zuverlässigkeit.

Die dargestellten Werte wurden nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation (International Labour Organisation) erhoben. Sie beziehen sich auf den Anteil der Erwerbslosen im Alter von 15 bis 24 Jahren an den Erwerbspersonen der gleichen Altersgruppe. In diesen Fällen wird auch von der Erwerbslosenquote gesprochen. Demnach gilt eine Person als erwerbslos, wenn sie die drei folgenden Bedingungen erfüllt:
1. Er oder sie ist in der Berichtswoche der Erhebung ohne Arbeit.
2. Er oder sie ist für den Arbeitsmarkt verfügbar, d. h. er/sie kann innerhalb von zwei Wochen eine Arbeit aufnehmen.
3. Er oder sie hat in den vergangenen vier Wochen aktiv eine Arbeit gesucht.

Die Daten beruhen laut Quelle auf der Systematik der Gebietseinheiten für die Statistik (NUTS) entsprechend der letzten im November 2016 erfolgten Änderung. Mit der NUTS 2016 wurde eine einheitliche und kohärente Gebietseinteilung zur Erstellung regionaler Statistiken für die EU geschaffen. Die Angaben umfassen auch Überseeregionen wie die französischen Departements (Guadeloupe, Martinique, Guyane und Réunion).

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in EU und Euro-Zone"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.