Schweineschlachtungen in Deutschland bis 2019

Im Jahr 2019 wurden in deutschen Schlachthöfen rund 55 Millionen Schweine geschlachtet. Die Schweine stammten dabei zum größten Teil aus der inländischen Zucht, etwa 3,3 Millionen Tiere kamen aus Zuchtbetrieben aus dem Ausland.

Produktion von Schweinefleisch in Deutschland

Im Vergleich zu den Vorjahren ging die Anzahl der Schweineschlachtungen in Deutschland leicht zurück. Dennoch produziert die deutsche Fleischverarbeitung mehr Schweinefleisch, als auf dem nationalen Markt abgesetzt werden kann - Der Grad der Selbstversorgung für Schweinefleisch belief sich zuletzt auf rund 119 Prozent. Die deutsche Fleischindustrie exportiert damit jährlich über zwei Millionen Tonnen Schweinefleisch, davon verbleibt der größte Exportanteil in der Europäischen Union.

Bewegung im globalen Fleischmarkt

Im globalen Fleischmarkt gilt China als größter Produzent von Schweinefleisch. Nach Prognosen der USDA bricht die Produktion von Schweinefleisch im „Reich der Mitte“ jedoch drastisch ein. Ein Grund ist die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest, die den Schweinebestand in der chinesischen Landwirtschaft drastisch einbrechen lässt. Der chinesische Import von Schweinefleisch wird demnach steigen, um den nationalen Bedarf zu decken.

Anzahl der Schweineschlachtungen in Deutschland in den Jahren 1993 bis 2019

Schlachttiere inländischer HerkunftSchlachttiere ausländischer Herkunft
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Februar 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1993 bis 2019

Besondere Eigenschaften

ohne Hausschlachtungen

Hinweise und Anmerkungen

* Vorläufig

Diese Statistik kann unter dem im Herkunftsverweis angegebenen Link aufgerufen werden. Geben Sie in der Suche den Code "41331-0001" ein. Durch eine neue EU-Verordnung über die Viehbestands- und Fleischstatistik ab 2009 werden einige Merkmale anders abgegrenzt. Dadurch ist eine vergleichende Betrachtung mit den Vorjahren nur noch teilweise möglich.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Nutztierhaltung in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.