Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Deutsche Zollgrenzen im späten 18. und im frühen 19. Jahrhundert

Im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert waren Handel und Reisen mühsame Angelegenheiten: Wer von Königsberg nach Köln wollte, musste rund 80 Zollstationen passieren. Waren, die man von Dresden nach Magdeburg transportierte, wurden 16 mal vom Zoll kontrolliert. Im Jahr 1790 gab es insgesamt 1.800 Zollgrenzen. Aus dieser Situation heraus bildeten sich im 19. Jahrhundert Zollvereine, die den Handel vereinfachten und preiswerter machten.

Zollgrenzen in den deutschen Gebieten im späten 18. und im frühen 19. Jahrhundert

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Experte(n) (Friedrich Seidel)

Veröffentlichungsdatum

1971

Region

Deutschland

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.