Umfrage zur früheren Türschließung von Zügen der Deutschen Bahn 2016

Diese Umfrage aus dem November 2016 beschäftigte sich mit der früheren Türschließung vor der Abfahrt von Zügen der Deutschen Bahn. Im Rahmen der Aktion "Zeigersprung" sollten die Zugtüren nicht wie vorher zehn Sekunden vor der Zugabfahrt, sondern bereits 30 Sekunden vor Abfahrt schließen. Ziel ist es, die Pünktlichkeit der Züge zu verbessern. 34 Prozent der Befragten fanden diese Maßnahme der Deutschen Bahn eher gut.

Seit kurzem schließen die Türen der Züge nicht wie vorher 10 Sekunden vor Abfahrt, sondern bereits 30 Sekunden davor. Mit der Aktion „Zeigersprung“ soll eine wirklich pünktliche Abfahrt garantiert werden. Wie finden Sie die Maßnahme?

Anteil der Befragten
Sehr gut14%
Eher gut34%
Eher nicht gut19%
Nicht gut13%
Weiß nicht/keine Angabe20%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

YouGov

Veröffentlichungsdatum

November 2016

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

15. November 2016

Anzahl der Befragten

1.816 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Art der Befragung

Panel-Befragung

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Deutsche Bahn AG"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.