Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Top 10 Häfen in Nordamerika nach Containerumschlag im Jahr 2018
(in Millionen TEU)
Größte Häfen in Nordamerika nach Containerumschlag 2018
Mit rund neun Millionen TEU hatte der Hafen Los Angeles im Jahr 2018 einen so hohen Containerumschlag wie nirgendwo sonst in Nordamerika. Der Hafen Los Angeles wurde 1907 gegründet und erstreckt sich auf einer Fläche von 30 Quadratkilometern. Die Hafenkommission Los Angeles Board of Harbor Commissioners überwacht das Management sowie den Betrieb des Hafens. Der Hafen Long Beach grenzt direkt an den Hafen Los Angeles an und hatte mit etwa 7,5 Millionen TEU den zweitgrößten Containerumschlag des nordamerikanischen Kontinentes. Im Dossier Seehäfen von Statista befinden sich unter anderem aktuelle Statistiken zu den weltweit größten Seehäfen.

Wie hoch ist der Containerumschlag in den USA?

In allen US-amerikanischen Häfen zusammen wurden im Jahr 2017 insgesamt 48,2 Millionen TEU Container umgeschlagen. Damit standen die USA bei den Ländern mit dem höchsten Containerumschlag weltweit 2017 an zweiter Stelle.

Qualität der Hafeninfrastruktur

Die nordamerikanischen Länder USA und Panama gehörten gemäß einem Ranking im Jahr 2018 zu den Ländern mit der höchsten Qualität der Hafeninfrastruktur. Dazu gehören die öffentliche und die spezielle terminalbezogene Infrastruktur der Häfen. Die öffentliche Infrastruktur umfasst zum Beispiel die für alle zugänglichen Verkehrswegesysteme zum und innerhalb des Hafens. Zur speziellen terminalbezogenen Infrastruktur gehört unter anderem ein in der richtigen Höhe gebautes Hafengelände.
Top 10 Häfen in Nordamerika nach Containerumschlag im Jahr 2018
(in Millionen TEU)
Containerumschlag in Mio. TEU
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2019

Region

Nordamerika

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

Werte wurden zum besseren Verständnis der Statistik gerundet.

Twenty-foot Equivalent Unit (Abkürzung TEU, deutsch Standardcontainer) ist eine international standardisierte Einheit zur Zählung von ISO-Containern verschiedener Größen und zur Beschreibung der Ladekapazität von Containerschiffen und des Umschlags von Containerterminals.

Abgebildet werden ausschließlich Containerhäfen Nordamerikas. Die größten Containerhäfen Mittel- und Südamerikas können hier abgerufen werden.

Größte Häfen in Nordamerika nach Containerumschlag 2018
Mit rund neun Millionen TEU hatte der Hafen Los Angeles im Jahr 2018 einen so hohen Containerumschlag wie nirgendwo sonst in Nordamerika. Der Hafen Los Angeles wurde 1907 gegründet und erstreckt sich auf einer Fläche von 30 Quadratkilometern. Die Hafenkommission Los Angeles Board of Harbor Commissioners überwacht das Management sowie den Betrieb des Hafens. Der Hafen Long Beach grenzt direkt an den Hafen Los Angeles an und hatte mit etwa 7,5 Millionen TEU den zweitgrößten Containerumschlag des nordamerikanischen Kontinentes. Im Dossier Seehäfen von Statista befinden sich unter anderem aktuelle Statistiken zu den weltweit größten Seehäfen.

Wie hoch ist der Containerumschlag in den USA?

In allen US-amerikanischen Häfen zusammen wurden im Jahr 2017 insgesamt 48,2 Millionen TEU Container umgeschlagen. Damit standen die USA bei den Ländern mit dem höchsten Containerumschlag weltweit 2017 an zweiter Stelle.

Qualität der Hafeninfrastruktur

Die nordamerikanischen Länder USA und Panama gehörten gemäß einem Ranking im Jahr 2018 zu den Ländern mit der höchsten Qualität der Hafeninfrastruktur. Dazu gehören die öffentliche und die spezielle terminalbezogene Infrastruktur der Häfen. Die öffentliche Infrastruktur umfasst zum Beispiel die für alle zugänglichen Verkehrswegesysteme zum und innerhalb des Hafens. Zur speziellen terminalbezogenen Infrastruktur gehört unter anderem ein in der richtigen Höhe gebautes Hafengelände.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Containerschifffahrt"
  • Überblick
  • Container-Reedereien
  • Containerhäfen
  • Containerschiffsflotte
  • Containerschifffahrt in Deutschland
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.