Staatsquote in der Schweiz von 2007 bis 2017
(in Relation zum Bruttoinlandsprodukt)
Staatsquote in der Schweiz bis 2017
Im Jahr 2017 lag die Staatsquote in der Schweiz bei 32,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Damit blieb sie gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Was sagt die Staatsquote aus?

Die Staatsquote bezeichnet das Verhältnis der Staatsausgaben zum Bruttoinlandsprodukt (BIP). Die Staatsausgaben umfassen dabei sämtliche Ebenen der öffentlichen Haushalte: Bund (Zentralregierung), Kantone, Gemeinden und Sozialversicherungen. Der Vergleich mit der Wirtschaftsleistung rückt die Bedeutung der Staatsausgaben für die Volkswirtschaft in den Vordergrund. Ihr Gegenstück auf der Einnahmeseite ist die Fiskalquote, die dementsprechend die Fiskaleinnahmen in Relation zur Wirtschaftsleistung setzt.

Staatshaushalt der Schweiz

Der staatliche Finanzierungssaldo der Schweiz ist in der Regel positiv, d.h. die Staatseinnahmen übersteigen die Staatsausgaben und es werden Überschüsse erzielt. Auch dieser Wert kann ins Verhältnis zum BIP gesetzt werden und ist als Defizit- bzw. Überschussquote von ähnlicher finanzpolitischer Relevanz wie die Staatsschuldenquote, die das gleiche mit der Staatsverschuldung tut.
Staatsquote in der Schweiz von 2007 bis 2017
(in Relation zum Bruttoinlandsprodukt)
Staatsausgaben in Relation zum Bruttoinlandsprodukt
201732,9%
201632,9%
201532,8%
201432,7%
201333,1%
201232,2%
201132%
201032%
200932,2%
200830,4%
200729,9%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Staatsquote in der Schweiz bis 2017
Im Jahr 2017 lag die Staatsquote in der Schweiz bei 32,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Damit blieb sie gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Was sagt die Staatsquote aus?

Die Staatsquote bezeichnet das Verhältnis der Staatsausgaben zum Bruttoinlandsprodukt (BIP). Die Staatsausgaben umfassen dabei sämtliche Ebenen der öffentlichen Haushalte: Bund (Zentralregierung), Kantone, Gemeinden und Sozialversicherungen. Der Vergleich mit der Wirtschaftsleistung rückt die Bedeutung der Staatsausgaben für die Volkswirtschaft in den Vordergrund. Ihr Gegenstück auf der Einnahmeseite ist die Fiskalquote, die dementsprechend die Fiskaleinnahmen in Relation zur Wirtschaftsleistung setzt.

Staatshaushalt der Schweiz

Der staatliche Finanzierungssaldo der Schweiz ist in der Regel positiv, d.h. die Staatseinnahmen übersteigen die Staatsausgaben und es werden Überschüsse erzielt. Auch dieser Wert kann ins Verhältnis zum BIP gesetzt werden und ist als Defizit- bzw. Überschussquote von ähnlicher finanzpolitischer Relevanz wie die Staatsschuldenquote, die das gleiche mit der Staatsverschuldung tut.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Staatsfinanzen in der Schweiz
Staatsfinanzen in der Schweiz

Alle Infos –
in einer Präsentation

Staatsfinanzen in der Schweiz

Das ganze Thema "Staatsfinanzen in der Schweiz" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Weitere Reports & Dossiers
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Schweiz"
  • Bevölkerung & Demographie
  • Bruttoinlandsprodukt
  • Arbeitsmarkt
  • Inflation & Preise
  • Außenhandel
  • Staatsfinanzen
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.