Umfrage zu den Konsequenzen von Schlafstörungen und-problemen* für die persönliche Tagesbefindlichkeit

Schlafstörungen -  Konsequenzen für die persönliche Tagesbefindlichkeit 2009 Die vorliegende Statistik zeigt die Ergebnisse einer bundesweiten DAK-Umfrage unter deutschen Erwerbstätigen mit Schlafstörungen bzw. -problemen* aus dem Jahr 2009 zu den Konsequenzen für die persönliche Tagesbefindlichkeit. Rund 15,1 Prozent der Befragten gaben an, sich häufig erschöpft und "ohne Energie" zu fühlen.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
GelegentlichHäufig Ständig
Tagsüber schläfrig und müde50,3%16%3,3%
Fühle mich erschöpft und "ohne Energie"45,9%15,1%5,1%
Leistungsfähigkeit und Aufmerksamkeit
sind beeinträchtigt
50,7%8,1%2%
Fühle mich unausgeglichen und nervös45%11,5%3%
Muss mich anstrengen, um wach zu bleiben29,5%5,5%0,9%
Fühle mich betrübt oder ängstlich24,4%3,7%0,7%
GelegentlichHäufig Ständig
Tagsüber schläfrig und müde50,3%16%3,3%
Fühle mich erschöpft und "ohne Energie"45,9%15,1%5,1%
Leistungsfähigkeit und Aufmerksamkeit
sind beeinträchtigt
50,7%8,1%2%
Fühle mich unausgeglichen und nervös45%11,5%3%
Muss mich anstrengen, um wach zu bleiben29,5%5,5%0,9%
Fühle mich betrübt oder ängstlich24,4%3,7%0,7%
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die vorliegende Statistik zeigt die Ergebnisse einer bundesweiten DAK-Umfrage unter deutschen Erwerbstätigen mit Schlafstörungen bzw. -problemen* aus dem Jahr 2009 zu den Konsequenzen für die persönliche Tagesbefindlichkeit. Rund 15,1 Prozent der Befragten gaben an, sich häufig erschöpft und "ohne Energie" zu fühlen.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Februar 2010
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
2009
Anzahl der Befragten
1.407**
Altersgruppe
35-65 Jahre
Besondere Eigenschaften
DAK-Mitglieder mit Schlafproblemen
Art der Befragung
Telefonische Befragung
Hinweise und Anmerkungen
* z.B. nachts wiederholt kurzes Aufwachen, Nicht-Durchschlafen-Können, langes Wachliegen, nicht-erholsamer Schlaf, weniger als 6 Stunden Nachtschlaf, sehr frühes Aufwachen, Einschlafzeit länger als 30 Minunten, oberflächlicher Schlaf, Angst, nicht einschlafen zu können.
** Die Befragten mit akuten – und möglicherweise vorübergehenden – Störungen (n=29) sowie ohne gültige Angabe zur Dauer ihrer Beschwerden (n=40) wurden von den folgenden Auswertungen ausgeschlossen. Die Stichprobe reduziert sich damit auf 1.407 Personen mit Schlafproblemen, die seit mindestens vier Wochen andauern.

Weitere Infos

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Basis-Account

Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Kostenlos anmelden

Premium-Account

Der ideale Einstiegsaccount

  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account

Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

Anfrage senden

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Schlafverhalten und -störungen
Schlafverhalten und -störungen

Alle Infos –
in einer Präsentation

Schlafverhalten und -störungen

Das ganze Thema "Schlafverhalten und -störungen" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Schlafverhalten und -störungen"

  • Überblick
  • Schlafdauer und -qualität
  • Schlafrhythmus
  • Häufigkeit von Schlafproblemen
  • Ursachen und Folgen
Die wichtigsten Statistiken
  • Therapie und Medikamente
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

News
News