Schwellenwert für Armutsgefährdung in Deutschland und Ländern Europas 2017

Schwellenwert für Armutsgefährdung für Alleinlebende in Deutschland und Ländern Europas im Jahr 2017

Schwellenwert für Armutsgefährdung in Deutschland und Ländern Europas 2017 Die Statistik zeigt den Schwellenwert für Armutsgefährdung für Alleinlebende in Deutschland und der Europäischen Union im Jahr 2017 (in Euro pro Jahr). Im Jahr 2017 belief sich der Schwellenwert für Armutsgefährdung für Alleinlebende in Deutschland auf 12.729 Euro pro Jahr. Der Schwellenwert für Armutsgefährdung gibt die untere Einkommensgrenze an, ab der eine Person als armutsgefährdet gilt. Eine Person ist nach EU-Definition armutsgefährdet, wenn sie nach Einbeziehung staatlicher Transferleistungen ein Einkommen von weniger als 60 % des mittleren Einkommens (Median-Äquivalenzeinkommen) der Gesamtbevölkerung des Landes, in dem sie lebt, zur Verfügung hat. Dabei werden die gesamten Einkommen einschließlich der Sozialleistungen des Staates berücksichtigt. Die Ergebnisse stammen aus der europaweit vergleichbaren Erhebung EU-SILC (European Union Statistics on Income and Living Conditions). EU-SILC (englisch: European Union Statistics on Income and Living Conditions) ist die EU-weit vergleichbare Datenquelle über Einkommen, Armut und Lebensbedingungen in Europa. Für die Statistik gelten in allen Mitgliedstaaten einheitliche Definitionen sowie methodische Mindeststandards.
Mehr erfahren

Schwellenwert für Armutsgefährdung für Alleinlebende in Deutschland und Ländern Europas im Jahr 2017

Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Schwellenwert für Armutsgefährdung
Norwegen *17.325
Luxemburg 17.292
Schweiz *16.561
Österreich 14.001
Island *13.316
Niederlande 12.732
Deutschland 12.729
Dänemark 12.714
Belgien 12.532
Frankreich 12.271
Schweden 12.100
Finnland 11.884
Irland *10.998
Malta 10.601
Vereinigtes Königreich *10.421
Zypern 9.905
Italien 9.875
Spanien 9.308
Slowenien 9.098
Tschechien 7.565
Estland 7.475
Polen 6.650
Portugal 6.478
Slowakei 6.336
Litauen 5.854
Kroatien 5.643
Lettland 5.569
Griechenland 5.423
Ungarn 5.019
Bulgarien 4.510
Serbien *3.149
Rumänien 3.143
Schwellenwert für Armutsgefährdung
Norwegen *17.325
Luxemburg 17.292
Schweiz *16.561
Österreich 14.001
Island *13.316
Niederlande 12.732
Deutschland 12.729
Dänemark 12.714
Belgien 12.532
Frankreich 12.271
Schweden 12.100
Finnland 11.884
Irland *10.998
Malta 10.601
Vereinigtes Königreich *10.421
Zypern 9.905
Italien 9.875
Spanien 9.308
Slowenien 9.098
Tschechien 7.565
Estland 7.475
Polen 6.650
Portugal 6.478
Slowakei 6.336
Litauen 5.854
Kroatien 5.643
Lettland 5.569
Griechenland 5.423
Ungarn 5.019
Bulgarien 4.510
Serbien *3.149
Rumänien 3.143
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Die Statistik zeigt den Schwellenwert für Armutsgefährdung für Alleinlebende in Deutschland und der Europäischen Union im Jahr 2017 (in Euro pro Jahr). Im Jahr 2017 belief sich der Schwellenwert für Armutsgefährdung für Alleinlebende in Deutschland auf 12.729 Euro pro Jahr. Der Schwellenwert für Armutsgefährdung gibt die untere Einkommensgrenze an, ab der eine Person als armutsgefährdet gilt. Eine Person ist nach EU-Definition armutsgefährdet, wenn sie nach Einbeziehung staatlicher Transferleistungen ein Einkommen von weniger als 60 % des mittleren Einkommens (Median-Äquivalenzeinkommen) der Gesamtbevölkerung des Landes, in dem sie lebt, zur Verfügung hat. Dabei werden die gesamten Einkommen einschließlich der Sozialleistungen des Staates berücksichtigt. Die Ergebnisse stammen aus der europaweit vergleichbaren Erhebung EU-SILC (European Union Statistics on Income and Living Conditions). EU-SILC (englisch: European Union Statistics on Income and Living Conditions) ist die EU-weit vergleichbare Datenquelle über Einkommen, Armut und Lebensbedingungen in Europa. Für die Statistik gelten in allen Mitgliedstaaten einheitliche Definitionen sowie methodische Mindeststandards.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Armut in Deutschland"
  • Armutsquote und Armutsgefährdungsquote
Die wichtigsten Statistiken
  • Soziale Mindestsicherung
  • Kinderarmut
  • Altersarmut
  • Obdach- und Wohnungslosigkeit
  • Politische Stimmung
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.