Corona-Krise: Umfrage zu veränderten Produktpräferenzen in Deutschland 2020

Die Corona-Krise hat die Konsumgewohnheiten der Verbraucher verändert. Gerade Produkte mit längerer Haltbarkeit wurden vermehrt gekauft. Rund 16 Prozent der Befragten gaben laut einer Appinio-Umfrage im Juli 2020 an, mehr Konserven (z.B. Mais und Bohnen) zu kaufen als vor der Corona-Zeit.

Inwiefern hat sich dein Kaufverhalten durch Corona in Bezug auf die folgenden Produkte verändert?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Appinio

In Kooperation mit
Appinio
Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

07.07. bis 08.07.2020

Anzahl der Befragten

1.000 Befragte

Altersgruppe

ab 16 Jahre

Art der Befragung

Online-Umfrage

Hinweise und Anmerkungen

Die Kategorie "Kaufe ich (deutlich) weniger als vor Corona" bilden die Bottom-Two-Boxes und die Kategorie "Kaufe ich (deutlich) mehr als vor Corona" bilden die Top-Two-Boxes ab.

Von 100 Prozent abweichende Prozentpunkte sind vermutlich rundungsbedingt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf den Einzelhandel"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.