Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Corona: Umsatzveränderung im Einzelhandel in Deutschland nach Vertriebsschienen 2020

In der Corona-Krise stiegen die Umsätze im Lebensmitteleinzelhandel zeitweilig auf Rekordniveau. Der mit Abstand größte Profiteur war dabei - gemessen an der Umsatzveränderung - der Online-Handel. Im "Lockdown-Monat" April konnte der Online-Handel ein Umsatzplus von 84 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnen. Dieser Trend zeichnete sich auch in den darauffolgenden Monaten ab, wenngleich in abgeschwächter Form.

Corona-Krise: Monatliche Umsatzveränderung im Einzelhandel in Deutschland nach Vertriebsschienen von März 2020 bis Juli 2020

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

GfK

Veröffentlichungsdatum

August 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

März 2020 bis Juli 2020

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf den Einzelhandel"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.