Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Marktanteile der Automarken in Deutschland im Juni 2019

Marktanteile der größten Automarken in Deutschland im Juni 2019 gemessen an der Anzahl der Pkw-Neuzulassungen

von Andreas Ahlswede, zuletzt geändert am 16.07.2019
Marktanteile der Automarken in Deutschland im Juni 2019 Volkswagen dominiert den deutschen Pkw-Markt – rund 19 Prozent aller im Juni 2019 zugelassenen Personenkraftwagen stammten aus der Produktion des Wolfsburger Autobauers. Auf den Plätzen zwei und drei folgten mit Mercedes-Benz und BMW deutsche Premium-Marken. Der ausländische Automobilhersteller mit dem größten Marktanteil an den Pkw-Neuzulassungen im genannten Monat war Ford.
Alle deutschen Automarken unter den Top 10

Die Statistik zeigt den Marktanteil an den Pkw-Neuzulassungen in Deutschland im Juni 2019. Deutsche Automobilmarken stehen bei den deutschen Autofahrern hoch im Kurs. Alle deutschen Autobauer konnten im genannten Monat einen Marktanteil von mehr als fünf Prozent an den Neuzulassungen von Personenkraftwagen vorweisen. Mit Ausnahme von Ford, gelang es den großen ausländischen Automobilmarken nicht, diese Marke zu knacken. Renault, Toyota, Hyundai und Fiat lagen beispielsweise teils deutlich unter fünf Prozent Marktanteil.

WLTP sorgte für Zulassungs-Einbrüchen bei VW und Audi

Volkswagen Pkw und weitere Konzernmarken mussten im Herbst des Jahre 2018 starke Rückgänge bei den Pkw-Neuzulassungen hinnehmen. Grund dafür war die Einführung des neuen und weltweit einheitlichen Testverfahrens WLTP (Worldwide Harmonised Light-Duty Vehicles Test Procedure) zur Ermittlung des Kraftstoffverbrauchs von Neuwagen. Volkswagen hatte sich zu spät auf die Anforderungen des neuen Tests eingestellt, weshalb im September 2018 für zahlreiche Modelle die WLTP-Zulassungen fehlten und die Fahrzeuge nicht ausgeliefert werden konnten. Die Neuzulassungen von Pkw der Marke Volkswagen fielen von rund 64.000 im August 2018 auf etwa 20.000 im September 2018. Auch auf europäischer Ebene fiel der Marktanteil von VW bei den Neuzulassungen im genannten Zeitraum auf ein Rekordtief. Die Zulassungszahlen erholten sich allerdings in den Folgemonaten.
Mehr erfahren

Marktanteile der größten Automarken in Deutschland im Juni 2019 gemessen an der Anzahl der Pkw-Neuzulassungen

Marktanteil
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Marktanteil
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Andreas Ahlswede, zuletzt geändert am 16.07.2019
Volkswagen dominiert den deutschen Pkw-Markt – rund 19 Prozent aller im Juni 2019 zugelassenen Personenkraftwagen stammten aus der Produktion des Wolfsburger Autobauers. Auf den Plätzen zwei und drei folgten mit Mercedes-Benz und BMW deutsche Premium-Marken. Der ausländische Automobilhersteller mit dem größten Marktanteil an den Pkw-Neuzulassungen im genannten Monat war Ford.
Alle deutschen Automarken unter den Top 10

Die Statistik zeigt den Marktanteil an den Pkw-Neuzulassungen in Deutschland im Juni 2019. Deutsche Automobilmarken stehen bei den deutschen Autofahrern hoch im Kurs. Alle deutschen Autobauer konnten im genannten Monat einen Marktanteil von mehr als fünf Prozent an den Neuzulassungen von Personenkraftwagen vorweisen. Mit Ausnahme von Ford, gelang es den großen ausländischen Automobilmarken nicht, diese Marke zu knacken. Renault, Toyota, Hyundai und Fiat lagen beispielsweise teils deutlich unter fünf Prozent Marktanteil.

WLTP sorgte für Zulassungs-Einbrüchen bei VW und Audi

Volkswagen Pkw und weitere Konzernmarken mussten im Herbst des Jahre 2018 starke Rückgänge bei den Pkw-Neuzulassungen hinnehmen. Grund dafür war die Einführung des neuen und weltweit einheitlichen Testverfahrens WLTP (Worldwide Harmonised Light-Duty Vehicles Test Procedure) zur Ermittlung des Kraftstoffverbrauchs von Neuwagen. Volkswagen hatte sich zu spät auf die Anforderungen des neuen Tests eingestellt, weshalb im September 2018 für zahlreiche Modelle die WLTP-Zulassungen fehlten und die Fahrzeuge nicht ausgeliefert werden konnten. Die Neuzulassungen von Pkw der Marke Volkswagen fielen von rund 64.000 im August 2018 auf etwa 20.000 im September 2018. Auch auf europäischer Ebene fiel der Marktanteil von VW bei den Neuzulassungen im genannten Zeitraum auf ein Rekordtief. Die Zulassungszahlen erholten sich allerdings in den Folgemonaten.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Automarken
Automarken

Alle Infos –
in einer Präsentation

Automarken

Das ganze Thema "Automarken" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Volkswagen AG"
  • Überblick
  • Finanzkennzahlen
  • Produktion und Absatz
  • Sonstiges
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.