Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Umfrage zu Entwicklungen der Verlagsbranche nach der Coronakrise 2020

Laut der Studie 'Verlagstrends 2020' erwarten rund 38 Prozent der Verlage in Deutschland, dass nach sich der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) der Digitalisierungsprozess in der Verlagsbranche stark beschleunigen wird. (Aussage "trifft voll und ganz zu"). Weitere 52 Prozent stimmten der Aussage eher zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Welche Entwicklungen erwarten Sie für die Verlagsbranche nach der Coronakrise?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

VDZ

In Kooperation mit
KPMG
Veröffentlichungsdatum

November 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

März und Juni 2020

Anzahl der Befragten

116 Verlage*

Art der Befragung

Online-Umfrage

Hinweise und Anmerkungen

* 48 Prozent davon Zeitschriftenverlage.
Mehrfachnennungen waren möglich.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Verlagswesen in Deutschland"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.