Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Bevölkerung in der Schweiz nach Alter und Geschlecht 2018

Ständige Wohnbevölkerung in der Schweiz nach Alter und Geschlecht am 31. Dezember 2018

von Martin Mohr, zuletzt geändert am 25.04.2019
Bevölkerung in der Schweiz nach Alter und Geschlecht 2018 Die größte Altersgruppe in der Schweiz waren Ende 2018 die 50- bis 54-Jährigen mit insgesamt rund 671.120 Personen. Ein Blick auf die Geschlechterverteilung zeigt in den jüngeren Altersgruppen einen Männerüberschuss und ab 60 Jahren ein zunehmendes Mehr an Frauen. Dies hängt mit der unterschiedlichen Lebenserwartung der Geschlechter zusammen.
Wer zählt zur Bevölkerung?

Im Unterschied zum Begriff „Volk“, der ausschließlich die Schweizer Staatsbürger meint, bezieht sich „Bevölkerung“ auf alle im Land lebenden Personen, also auch Ausländer. Die „ständige Wohnbevölkerung“ umfasst dabei alle schweizerischen Staatsangehörigen mit einem Hauptwohnsitz in der Schweiz sowie alle ausländischen Staatsangehörigen mit einer Anwesenheitsbewilligung für mindestens zwölf Monate oder ab einem Aufenthalt von zwölf Monaten.

Alterung der Gesellschaft

Die deutliche Ausstülpung der Grafik in den Altersgruppen zwischen 45 und 59 Jahren verweist auf die Generation der „Babyboomer“ und den Wandel der ehemaligen Schweizer „Alterspyramide“ hin zu einer sogenannten Zwiebel- bzw. Urnenform, wie sie für viele westliche Industriestaaten charakteristisch ist. Dies bedeutet, dass die älteren Jahrgänge zahlenmäßig immer dominanter werden, weil die Lebenserwartung weiter steigt und die Geburtenziffer relativ niedrig ist. Auch andere Indikatoren wie das Durchschnittsalter und der Altersquotient belegen diese Entwicklung, die gravierende Auswirkungen auf Bereiche wie den Arbeitsmarkt, das Gesundheits- und Sozialwesen sowie den Wohnungssektor mit sich bringt.
Mehr erfahren

Ständige Wohnbevölkerung in der Schweiz nach Alter und Geschlecht am 31. Dezember 2018

MännerFrauen
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
MännerFrauen
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Martin Mohr, zuletzt geändert am 25.04.2019
Die größte Altersgruppe in der Schweiz waren Ende 2018 die 50- bis 54-Jährigen mit insgesamt rund 671.120 Personen. Ein Blick auf die Geschlechterverteilung zeigt in den jüngeren Altersgruppen einen Männerüberschuss und ab 60 Jahren ein zunehmendes Mehr an Frauen. Dies hängt mit der unterschiedlichen Lebenserwartung der Geschlechter zusammen.
Wer zählt zur Bevölkerung?

Im Unterschied zum Begriff „Volk“, der ausschließlich die Schweizer Staatsbürger meint, bezieht sich „Bevölkerung“ auf alle im Land lebenden Personen, also auch Ausländer. Die „ständige Wohnbevölkerung“ umfasst dabei alle schweizerischen Staatsangehörigen mit einem Hauptwohnsitz in der Schweiz sowie alle ausländischen Staatsangehörigen mit einer Anwesenheitsbewilligung für mindestens zwölf Monate oder ab einem Aufenthalt von zwölf Monaten.

Alterung der Gesellschaft

Die deutliche Ausstülpung der Grafik in den Altersgruppen zwischen 45 und 59 Jahren verweist auf die Generation der „Babyboomer“ und den Wandel der ehemaligen Schweizer „Alterspyramide“ hin zu einer sogenannten Zwiebel- bzw. Urnenform, wie sie für viele westliche Industriestaaten charakteristisch ist. Dies bedeutet, dass die älteren Jahrgänge zahlenmäßig immer dominanter werden, weil die Lebenserwartung weiter steigt und die Geburtenziffer relativ niedrig ist. Auch andere Indikatoren wie das Durchschnittsalter und der Altersquotient belegen diese Entwicklung, die gravierende Auswirkungen auf Bereiche wie den Arbeitsmarkt, das Gesundheits- und Sozialwesen sowie den Wohnungssektor mit sich bringt.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Bevölkerung in der Schweiz
Bevölkerung in der Schweiz

Alle Infos –
in einer Präsentation

Bevölkerung in der Schweiz

Das ganze Thema "Bevölkerung in der Schweiz" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Bevölkerung in der Schweiz"
  • Bevölkerungsstand
  • Bevölkerungsverteilung
  • Geburten und Todesfälle
  • Migration und Ausländer
  • Altersstruktur
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.