Bevölkerungsdichte in der Schweiz bis 2018

Ende 2018 lebten in der Schweiz durchschnittlich 213,7 Einwohner auf einem Quadratkilometer; dies bedeutete einen neuen Höchststand. Aufgrund des Bevölkerungswachstums der letzten Jahre bei gleichbleibender Landesfläche steigt auch die Bevölkerungsdichte kontinuierlich an.

Wer zählt zur Bevölkerung?

Im Unterschied zum Begriff „Volk“, der ausschließlich die Schweizer Staatsbürger meint, bezieht sich „Bevölkerung“ auf alle im Land lebenden Personen, also auch Ausländer. Die „ständige Wohnbevölkerung“ umfasst dabei alle schweizerischen Staatsangehörigen mit einem Hauptwohnsitz in der Schweiz sowie alle ausländischen Staatsangehörigen mit einer Anwesenheitsbewilligung für mindestens zwölf Monate oder ab einem Aufenthalt von zwölf Monaten.

Regionale Unterschiede

Im Vergleich zu den Nachbarländern ist die Einwohnerdichte in der Schweiz circa doppelt so hoch wie in Frankreich und Österreich und auch etwas höher als in Italien, liegt aber unter jener in Deutschland. Doch auch der Schweizer Gesamtwert stellt nur einen Durchschnitt dar – je nach Kanton fällt die Bevölkerungsverteilung sehr unterschiedlich aus. Am höchsten ist die Bevölkerungsdichte naturgemäß in den städtischen Kantonen Basel-Stadt, Genf und Zürich; am niedrigsten hingegen in Graubünden und Uri, die von Gebirgen geprägt werden. Vor diesem Hintergrund ist auch das Schlagwort vom angeblichen „Dichtestress“, das in der Schweiz seit einigen Jahren kursiert, differenziert zu betrachten.

Bevölkerungsdichte in der Schweiz von 2008 bis 2018

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Bundesamt für Statistik (Schweiz)

Veröffentlichungsdatum

August 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2008 bis 2018*

Besondere Eigenschaften

ständige Wohnbevölkerung

Hinweise und Anmerkungen

* Jeweils zum 31. Dezember.

Die für die Berechnung berücksichtigte Gesamtfläche bezieht alle Wasserflächen mit Ausnahme der Seeflächen größer als 5 km² ein.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bevölkerung in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.