Ranking der Top-10-Themen in den TV-Nachrichten im September 2018 nach Sendeminuten

Top-10-Themen in den TV-Nachrichten im September 2018 Diese Statistik zeigt das Ranking der Top-10-Themen in den TV-Nachrichten im September 2018. Mit 382 Sendeminuten war der Koalitionsstreit um den Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen laut dem Institut für empirische Medienforschung (IFEM) das wichtigste Nachrichtenthema im deutschen Fernsehen. Es folgen die rechtsextremen Ausschreitungen nach Tötungsdelikten in Chemnitz und Köthen mit 180 Minuten und der Krieg in Syrien und die Lage in Idlib mit 102 Minuten Sendezeit.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Sendeminuten
Koalitionsstreit um
Verfassungsschutzpräsident Maaßen
382
Rechtsextreme Ausschreitungen nach
Tötungsdelikten in Chemnitz und Köthen
180
Syrienkrieg / Lage in Idlib102
Erdogan auf Staatsbesuch in Deutschland87
Diskussion um
Dieselfahrzeuge und Fahrverbote
83
Brexit-Debatte in
Großbritannien und EU
57
Wahl von Brinkhaus zum
CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden
55
Vor den Landtagswahlen in
Bayern und Hessen
53
Räumung und Proteste im
Hambacher Forst
53
Kindesmissbrauch in der
katholischen Kirche
39
Sendeminuten
Koalitionsstreit um
Verfassungsschutzpräsident Maaßen
382
Rechtsextreme Ausschreitungen nach
Tötungsdelikten in Chemnitz und Köthen
180
Syrienkrieg / Lage in Idlib102
Erdogan auf Staatsbesuch in Deutschland87
Diskussion um
Dieselfahrzeuge und Fahrverbote
83
Brexit-Debatte in
Großbritannien und EU
57
Wahl von Brinkhaus zum
CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden
55
Vor den Landtagswahlen in
Bayern und Hessen
53
Räumung und Proteste im
Hambacher Forst
53
Kindesmissbrauch in der
katholischen Kirche
39
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Diese Statistik zeigt das Ranking der Top-10-Themen in den TV-Nachrichten im September 2018. Mit 382 Sendeminuten war der Koalitionsstreit um den Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen laut dem Institut für empirische Medienforschung (IFEM) das wichtigste Nachrichtenthema im deutschen Fernsehen. Es folgen die rechtsextremen Ausschreitungen nach Tötungsdelikten in Chemnitz und Köthen mit 180 Minuten und der Krieg in Syrien und die Lage in Idlib mit 102 Minuten Sendezeit.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Oktober 2018
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
01.09.2018 bis 30.09.2018
Besondere Eigenschaften
Tagesschau (20 Uhr); heute (19 Uhr); RTL aktuell; Sat.1 Nachrichten; Tagesthemen; heute-journal

Weitere Infos

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Basis-Account

Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Kostenlos anmelden

Premium-Account

Der ideale Einstiegsaccount

  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account

Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

Anfrage senden

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Nachrichten

Alle Infos –
in einer Präsentation

Nachrichten

Das ganze Thema "Nachrichten" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Nachrichten"

  • Überblick
  • Umfragen zu Informationsquellen und zur Nachrichtennutzung
Die wichtigsten Statistiken
  • Fernsehnachrichten
  • Nachrichtensender und Nachrichtenagenturen
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

News