Umfrage zur Nutzungsabsicht einzelner Medien in der Coronakrise 2020

Rund 17 Prozent der Befragten des pilot Radars KW 15/16 gaben an, in der Coronakrise häufiger linear fernzusehen. Bei der Befragung zwei Wochen zuvor hatte der Wert noch bei 32 Prozent gelegen.
Beim Streaming/VoD, bei Tageszeitungen und Print hat sich die Nutzungsabsicht in den letzten Wochen jedoch weniger geändert.

Welche Medien werden Sie in der nächsten Zeit häufiger nutzen?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

pilot

Veröffentlichungsdatum

April 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

KW 12/13 bis KW 15/16

Anzahl der Befragten

1.000 (KW 15/16)

Besondere Eigenschaften

Basis: "Werde ich häufiger nutzen" - "Werde ich weniger/gleich nutzen"

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Fragestellung. Die hier gewählte Formulierung kann daher gegenüber der Befragung leicht abweichen.
Die Zahl der Befragten bei den vorangegangenen Befragungen kann leicht variieren.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf die Medienbranche"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.