Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Anzahl der Kreditinstitute in Deutschland in den Jahren von 1957 bis 2017

Exklusive Premium-Statistik

Anzahl der Kreditinstitute in Deutschland bis 2017 Diese Statistik zeigt die Anzahl der Kreditinstitute* in Deutschland im Zeitraum der Jahre von 1957 bis 2017. Abgebildet wird jeweils der Stand am Jahresende. Das Kreditwesengesetz (KWG) definiert Kreditinstitute als Unternehmen, die bestimmte Bankgeschäfte gewerbsmäßig oder in einem Umfang betreiben, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. Die Deutsche Bundesbank und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sind kein Kreditinstitut im Sinne des KWG. Der Ausdruck "Kreditinstitut" ist üblicherweise als Oberbegriff für die Banken und Sparkassen in Deutschland zu verstehen. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe "Bank" und "Kreditinstitut" oftmals synonym verwendet.
Insgesamt zählt die deutsche Bankenbranche zu den größten der Welt. Charakteristisch für den Bankensektor in Deutschland ist die Drei-Säulen-Struktur. Damit wird die strikte Trennung in die Säulen Genossenschaftsbanken (z. B. DZ Bank, WGZ Bank), öffentlich-rechtliche Institute (z. B. KfW Bank und Landesbanken, Sparkassen) sowie private Geschäftsbanken (z. B. Deutsche Bank, Commerzbank etc.) bezeichnet.
Zum Ende des Jahres 2016 konnte in Deutschland eine Anzahl von etwa 1.888 Banken und Sparkassen verzeichnet werden. Im selben Jahr belief sich die Bilanzsumme der deutschen Bankenbranche auf rund 7,84 Billionen Euro. Der erwirtschaftete Gewinn lag bei etwa 20 Milliarden Euro netto.
Mehr erfahren
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account mit folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf alle Premium-Inhalte
  • Download als XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Premium-Account
49 € pro Monat*
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt.
Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Preisdetails anzeigen

Anzahl der Institute
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Anzahl der Institute
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account mit folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf alle Premium-Inhalte
  • Download als XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Premium-Account
49 € pro Monat*
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt.
Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Preisdetails anzeigen

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Diese Statistik zeigt die Anzahl der Kreditinstitute* in Deutschland im Zeitraum der Jahre von 1957 bis 2017. Abgebildet wird jeweils der Stand am Jahresende. Das Kreditwesengesetz (KWG) definiert Kreditinstitute als Unternehmen, die bestimmte Bankgeschäfte gewerbsmäßig oder in einem Umfang betreiben, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. Die Deutsche Bundesbank und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sind kein Kreditinstitut im Sinne des KWG. Der Ausdruck "Kreditinstitut" ist üblicherweise als Oberbegriff für die Banken und Sparkassen in Deutschland zu verstehen. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe "Bank" und "Kreditinstitut" oftmals synonym verwendet.
Insgesamt zählt die deutsche Bankenbranche zu den größten der Welt. Charakteristisch für den Bankensektor in Deutschland ist die Drei-Säulen-Struktur. Damit wird die strikte Trennung in die Säulen Genossenschaftsbanken (z. B. DZ Bank, WGZ Bank), öffentlich-rechtliche Institute (z. B. KfW Bank und Landesbanken, Sparkassen) sowie private Geschäftsbanken (z. B. Deutsche Bank, Commerzbank etc.) bezeichnet.
Zum Ende des Jahres 2016 konnte in Deutschland eine Anzahl von etwa 1.888 Banken und Sparkassen verzeichnet werden. Im selben Jahr belief sich die Bilanzsumme der deutschen Bankenbranche auf rund 7,84 Billionen Euro. Der erwirtschaftete Gewinn lag bei etwa 20 Milliarden Euro netto.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Juni 2018
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
1957 bis 2017
Hinweise und Anmerkungen
* Einschließlich Deutsche Postbank AG; seit 2008 ohne Kapitalanlagegesellschaften.
Die Angaben der Jahre von 2003 bis 2006 sowie von 2008 bis 2010 sind früheren bankenstatistischen Publikationen der Bundesbank entnommen, welche hier abrufbar sind.

Weitere Infos

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "Bankenbranche im Überblick"

  • Übersicht
  • Bankenbranche in Deutschland
Die wichtigsten Statistiken
  • Landesbanken und Sparkassen
  • Genossenschaftsbanken
  • Großbanken
  • Kundengeschäft
  • Investmentbanking
  • Umfragen
Die wichtigsten Statistiken

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Bankenbranche im Überblick

Alle Infos –
in einer Präsentation

Bankenbranche im Überblick

Das ganze Thema "Bankenbranche im Überblick" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Statista für Ihr Unternehmen: Das Recherche- und Analyse-Tool

  • Produktfilm
  • Statistiken
  • Downloads

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business

Statista hat aktuell über 1.000.000 Statistiken.
Davon sind 93% (alle Premium-Statistiken) exklusiv nur für unsere kostenpflichtigen Accounts freigeschaltet.

Grenzenloser Zugang

Als Premium-Kunde von Statista können Sie jederzeit und unbegrenzt auf alle Statistiken zugreifen - inklusive Download in den wichtigsten Formaten (XLS, PDF und PNG). So erstellen Sie aussagekräftige Statistiken in einem Bruchteil der Zeit.

Führende Institutionen und Unternehmen nutzen Statista

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Unsere Firmenlösungen: Sparen Sie Zeit und Geld

nur

49 €*

pro Monat
Ihre Vorteile
  • Vollzugriff auf alle Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
Der volle Funktionsumfang unserer Plattform persönlich erläutert
  • Erfahren Sie, wie Statista Ihr Unternehmen unterstützt
  • Umfangreiche Tour über alle Funktionen
  • Persönliche Beratung durch unser Support-Team
Die Wissensdatenbank für Ihr Unternehmen
  • Alle Funktionen des Premium-Accounts
  • Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
  • Nutzung der internationalen Datenbanken
  • Veröffentlichungsrecht und weitere exklusive Funktionen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. unterbinden und bereits gesetzte Cookies löschen. Details dazu finden Sie über die "Hilfe" Ihres Browsers (erreichbar über die F1 Taste). Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.