Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Anteil der Beschäftigungen mit oder unterhalb des Mindestlohns in West und Ost 2019

Im April 2019 belief sich der Anteil der Beschäftigungsverhältnisse mit einer Vergütung in Höhe des im Jahr 2019 geltenden Mindestlohns von 9,19 Euro die Stunde an allen Beschäftigungsverhältnissen in Westdeutschland auf rund 4,5 Prozent. In Ostdeutschland lag der entsprechende Anteil im selben Jahr mit 6,3 Prozent fast zwei Prozentpunkte höher.

Der gesetzliche Mindestlohn wurde am 01. Januar 2015 mit einem Betrag von 8,50 Euro pro Stunde eingeführt. Er wird in Deutschland von der Mindestlohnkommission festgelegt um sicherzustellen, dass er zu einem Mindestschutz der ArbeitnehmerInnen beiträgt, faire Wettbewerbsbedingungen ermöglicht und die Beschäftigung nicht gefährdet, vor allem für Arbeitnehmende im Niedriglohnsektor. Er wird durch das Mindestlohngesetz (MiLoG) geregelt und gilt für alle Arbeitnehmenden über 18 Jahren. Auszubildende, ehrenamtlich Tätige, Jugendliche unter 18 Jahren etc. sind von den Mindestlohnregelungen ausgeschlossen. Seit dem 01. Januar 2020 beträgt der Mindestlohn 9,35 Euro pro Stunde, ab Anfang 2021 soll er erneut angepasst werden.

Anteil der Beschäftigungsverhältnisse mit Stundenlohn unterhalb oder in Höhe des Mindestlohns* an allen Beschäftigungsverhältnissen im April 2019 in West- und Ostdeutschland

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.03.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juni 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

April 2016 bis April 2019

Besondere Eigenschaften

Mindestlohn des Jahres 2019: 9,19 Euro

Hinweise und Anmerkungen

* Bruttoverdienst ohne Sonderzahlungen, Zuschläge und Überstundenvergütung. Bezahlte Arbeitsstunden ohne Überstunden, einschließlich bezahlter Urlaubs-, Krankheits- und Feiertage. Weil der Stundenlohn in der Erhebung nur näherungsweise gemessen werden konnte, wird um die Bruttostundenverdienstgrenze "Mindestlohn 2019" ein Intervall (>9.14 Euro und <=9.23 Euro) gelegt.

Laut Quelle basieren die Daten auf den Ergebnissen der Verdiensterhebung und der Verdienststrukturerhebung. Weitere Informationen zur Methodik dieser Erhebungen finden Sie am Seitenende der angegebenen Quelle.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Gehalt, Einkommen, Verdienst"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.