Verkaufte Auflage des Playboy bis zum 3. Quartal 2020

Die verkaufte Auflage der Männer- und Lifestylezeitschrift Playboy betrug im dritten Quartal 2020 rund 101.800 Exemplare. Die Auflage des Playboys ist in den vergangenen Jahren erheblich gesunken: Im dritten Quartal 2012 wurde noch eine verkaufte Auflage von mehr als 203.000 Exemplaren erzielt.
Die E-Paper-Auflage des Playboys konnte tendenziell deutlich gesteigert werden und betrug im dritten Quartal 2020 rund 17.500 Exemplare.

Reichweite und Anzeigenumsätze des Playboys

Der Playboy ist eine US-amerikanische Männerzeitschrift und wurde 1953 von Hugh Hefner begründet. Die deutsche Ausgabe erscheint seit 1972 im Verlag Hubert Burda Media. Die Reichweite des Playboys betrug im Jahr 2019 rund 710.000 Leser pro Ausgabe. Im Jahr 2011 lag die Zahl der Leser noch bei rund 1,22 Millionen. Auch die Bruttoanzeigenumsätze des Playboys sind rückläufig und sanken von rund 12,2 Millionen Euro im Jahr 2011 auf knapp 7,9 Millionen Euro im Jahr 2019.

Trends der Zeitschriftenbranche

Bei den sinkenden Werbeumsätzen folgt der Playboy in Deutschland dem allgemeinen Trend: Die Werbeumsätze der Publikums- und Fachzeitschriften sind stark gesunken. Auch die Gesamtumsätze auf dem Zeitschriftenmarkt in Deutschland beliefen sich im Jahr 2018 auf rund 5,28 Milliarden Euro und sollen einer Prognose von PricewaterhouseCoopers (PwC) zufolge bis 2023 weiter sinken.

Verkaufte Auflage des Playboy vom 3. Quartal 2012 bis zum 3. Quartal 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.10.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

3. Quartal 2012 bis 3. Quartal 2020

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Sexindustrie: Sexshops, Sextoys und Pornos"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.