Pro-Kopf-Konsum von Tomaten in Deutschland bis 2018/19

Die Tomate ist das meist verzehrte Gemüse der Konsumenten in Deutschland – noch vor Möhren, Speisezwiebeln und Gurken. Pro Person wurden im Jahr 2018/19 rund 27,2 Kilogramm Tomaten verbraucht. Der Pro-Kopf-Konsum von Tomaten verzeichnete in den vergangenen Jahren sogar einen Zuwachs. Während im Jahr 2005/2006 pro Person 22,4 Kilogramm konsumiert wurden, waren es knapp 15 Jahre später rund fünf Kilogramm mehr.

Selbstversorgungsgrad und Importe von Tomaten

Auch wenn die Tomate das beliebteste Gemüse der deutschen Verbraucher ist, ist Deutschland bei der Versorgung mit Tomaten auf Importe angewiesen. Das zeigt sich im geringen Selbstversorgungsgrad Deutschlands mit Tomaten von rund vier Prozent. Deutschland importiert so jährlich über 700.000 Tonnen Tomaten im Wert von über 1,2 Milliarden Euro aus dem Ausland. Wichtigstes Lieferland bilden dabei mit Abstand die Niederlande, gefolgt von Spanien und Belgien. Mit Marokko gehört aber auch ein nicht-europäisches Land zu den wichtigsten Importländern.

Anbau von Tomaten in Deutschland

Auch wenn die Erntemenge von Tomaten in Deutschland in den vergangenen Jahren gestiegen ist, so spielt Deutschland als Erzeuger eine eher untergeordnete Rolle auf dem europäischen Tomatenmarkt. Ein Grund liegt in den klimatischen Bedingungen, die in Ländern wie Italien, Spanien und Portugal für den Tomatenanbau günstiger sind. In diesen Ländern werden EU-weit die meisten Tomaten geerntet. Die erwähnten klimatischen Bedingungen bedingen auch, dass Tomaten in der deutschen Landwirtschaft in erster Linie unter hohen begehbaren Schutzbedeckungen wie etwa Gewächshäusern angebaut werden. Die Freilandkultur spielt demnach kaum eine Rolle im deutschen Tomatenanbau.

Pro-Kopf-Konsum von Tomaten in Deutschland in den Jahren 2005/06 bis 2018/19*

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

März 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2005/06 bis 2018/19*

Hinweise und Anmerkungen

* Vorläufiger Wert.

Betrachtet wird der gesamte Nahrungsverbrauch (frisch und verarbeitet, einschl. Futter und nicht verwerteter Mengen). Werte der Vorjahre beruhen auf früheren Angaben.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Gemüsekonsum in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.