Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

TIMSS Leistungssstudie 2011 - Verteilung nach Kompetenzstufen im Bereich Mathematik

Die Statistik zeigt die Verteilung der Schülerinnen und Schüler aus ausgewählten Ländern auf die erreichten Kompetenzstufen bei der TIMSS Leistungsstudie 2011 im Bereich Mathematik. 19,3 Prozent der Schülerinnen und Schüler aus Deutschland erreichten nicht die Kompetenzstufe III und verfügten somit lediglich über elementares bzw. rudimentäres mathematisches Wissen. 5,2 Prozent der deutschen Grundschüler erreichten die Kompetenzstufe V, wobei ihnen mathematische Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Lösung verhältnismäßig komplexer Probleme zugeschrieben werden.

Bei der TIMSS 2011 (Trends in International Mathematics and Science Study) ging es um die mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen von Grundschulkindern. Die TIMSS ist ebenso wie die IGLU-Lesestudie Bestandteil der Gemeinschaftsaufgabe "Feststellung der Leistungsfähigkeit des Bildungswesens im internationalen Vergleich" von Bund und Ländern und werden in Deutschland je zur Hälfte vom BMBF und der Kultusministerkonferenz finanziert. Die Studie wurde vom Institut für Schulentwicklungsforschung der Technischen Universität Dortmund (IFS) vorgelegt.

TIMSS Leistungsstudie 2011: Verteilung der Schülerinnen und Schüler aus ausgewählten Ländern nach Kompetenzstufen im Bereich Mathematik

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.03.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2012

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2011

Hinweise und Anmerkungen

Übersicht über die Kompetenzstufen:

Kompetenzstufe I: rudimentär; die Schülerinnen und Schüler verfügen über rudimentäres schulisches Anfangswissen.

Kompetenzstufe II: niedrig; die Schülerinnen und Schüler verfügen über elementares mathematisches Wissen sowie über elementare mathematische Fertigkeiten und Fähigkeiten.

Kompetenzstufe III: durchschnittlich; die Schülerinnen und Schüler können elementares mathematisches Wissen sowie elementare mathematische Fertigkeiten und Fähigkeiten in einfachen Situationen anwenden.

Kompetenzstufe IV: hoch; die Schülerinnen und Schüler können ihre mathematischen Fertigkeiten und Fähigkeiten für das Lösen von Problemen anwenden.

Kompetenzstufe V: fortgeschritten; die Schülerinnen und Schüler können ihre mathematischen Fertigkeiten und Fähigkeiten verständig beim Lösen verhältnismäßig komplexer Probleme anwenden und ihr Vorgehen erläutern.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "PISA-Studie"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.