Anzahl der Opfer und Überlebenden des Untergangs der Titanic im Jahr 1912
Opfer und Überlebende des Untergangs der Titanic
Beim Untergang der RMS Titanic im Jahr 1912 starben insgesamt 1.495 Menschen, 712 überlebten. Das Schiff war auf seiner Jungfernfahrt von Southampton nach New York und sank am 14. April 1912 im Nordatlantik, nachdem es mit einem Eisberg kollidierte. Der Untergang zählt zu den größten Katastrophen der weltweiten Seeschifffahrt.

Untergang der Titanic

Die Werft Harland & Wolff baute die Titanic für die britische Reederei White Star Line. Bei seiner Inbetriebnahme war die RMS Titanic das größte Schiff der Welt. Vor dem Untergang galt die Titanic als „praktisch unsinkbar“ und hatte nur Rettungsboote für etwa die Hälfte der Menschen an Bord. Der Anteil der Frauen und Kinder, welche den Untergang der Titanic überlebten, war deutlich höher als derjenige der Männer, da erstere bei der Evakuierung des Schiffes bevorzugt wurden. Die Anzahl der getöteten und überlebenden Passagiere nach Kabinenklasse zeigt außerdem, dass der Anteil der geretteten Passagiere aus der 1. Klasse deutlich höher war.

Erfolgreiche Verfilmung

Der Untergang der Titanic wurde mehrmals verfilmt – sowohl als Dokumentar- als auch als Spielfilm. Kommerziell am erfolgreichsten war ein Kinofilm aus dem Jahr 1997 unter der Regie von James Cameron mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in den Hauptrollen. Er gehört zu den erfolgreichsten Kinofilmen aller Zeiten nach Einspielergebnis. Der Film bekam zwar 11 Oscars – unter anderem für den Besten Film und die Beste Regie – wurde jedoch teilweise auch kritisiert, zum Beispiel wegen historischen Ungenauigkeiten.
Anzahl der Opfer und Überlebenden des Untergangs der Titanic im Jahr 1912
OpferGerettete
Gesamt1.495712
Männer1.338323
Frauen106333
Kinder bis 11 Jahre5156
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Diverse Quellen

Veröffentlichungsdatum

April 2012

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

1912

Opfer und Überlebende des Untergangs der Titanic
Beim Untergang der RMS Titanic im Jahr 1912 starben insgesamt 1.495 Menschen, 712 überlebten. Das Schiff war auf seiner Jungfernfahrt von Southampton nach New York und sank am 14. April 1912 im Nordatlantik, nachdem es mit einem Eisberg kollidierte. Der Untergang zählt zu den größten Katastrophen der weltweiten Seeschifffahrt.

Untergang der Titanic

Die Werft Harland & Wolff baute die Titanic für die britische Reederei White Star Line. Bei seiner Inbetriebnahme war die RMS Titanic das größte Schiff der Welt. Vor dem Untergang galt die Titanic als „praktisch unsinkbar“ und hatte nur Rettungsboote für etwa die Hälfte der Menschen an Bord. Der Anteil der Frauen und Kinder, welche den Untergang der Titanic überlebten, war deutlich höher als derjenige der Männer, da erstere bei der Evakuierung des Schiffes bevorzugt wurden. Die Anzahl der getöteten und überlebenden Passagiere nach Kabinenklasse zeigt außerdem, dass der Anteil der geretteten Passagiere aus der 1. Klasse deutlich höher war.

Erfolgreiche Verfilmung

Der Untergang der Titanic wurde mehrmals verfilmt – sowohl als Dokumentar- als auch als Spielfilm. Kommerziell am erfolgreichsten war ein Kinofilm aus dem Jahr 1997 unter der Regie von James Cameron mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in den Hauptrollen. Er gehört zu den erfolgreichsten Kinofilmen aller Zeiten nach Einspielergebnis. Der Film bekam zwar 11 Oscars – unter anderem für den Besten Film und die Beste Regie – wurde jedoch teilweise auch kritisiert, zum Beispiel wegen historischen Ungenauigkeiten.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Seeschifffahrt und Häfen"
  • Überblick
  • Seeschifffahrt
  • Schiffsflotten
  • Werften
  • Reedereien
  • Häfen in Deutschland
  • Häfen in Europa
  • Häfen weltweit
  • Schiffsunglücke
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.