Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund in der Schweiz nach Kantonen 2018

Im Kanton Genf hatten im Jahr 2018 62,4 Prozent der Einwohner einen Migrationshintergrund. Damit war Genf der Kanton mit dem höchsten Migrantenanteil.

Zur Bevölkerung mit Migrationshintergrund gehören laut Quelle Personen ausländischer Staatsangehörigkeit und eingebürgerte Schweizer (mit Ausnahme der in der Schweiz Geborenen mit Eltern, die beide in der Schweiz geboren wurden) sowie die gebürtigen Schweizer mit Eltern, die beide im Ausland geboren wurden.

Anteil der ständigen Wohnbevölkerung mit Migrationshintergrund in der Schweiz nach Kantonen im Jahr 2018

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Bundesamt für Statistik (Schweiz)

Veröffentlichungsdatum

November 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2018

Altersgruppe

ab 15 Jahre*

Hinweise und Anmerkungen

* Der Migrationsstatus von Kindern unter 15 Jahren lässt sich laut Quelle anhand der verfügbaren Daten nicht bestimmen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bevölkerung in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.