Umfrage in Deutschland zum Vertrauen in politische Parteien 2018

Wie sehr vertrauen Sie den politischen Parteien?

von Statista Research Department, zuletzt geändert am 24.06.2019
Umfrage in Deutschland zum Vertrauen in politische Parteien 2018 Laut dem Standard Eurobarometer der Europäischen Kommission hatten im Herbst 2018 rund 31 Prozent der Bevölkerung Vertrauen in die politischen Parteien in Deutschland. Währenddessen äußerten rund 63 Prozent, dass sie den politischen Parteien eher nicht vertrauen. Seit dem Frühjahr 2016 schwankt das Vertrauen, wobei es zuletzt wieder um fünf Prozentpunkte gesunken war. Am geringsten war das Vertrauen im Frühjahr 2016.
Die Parteienlandschaft in Deutschland

Nach Artikel 21 des Grundgesetzes steht es allen Bürgerinnen und Bürgern frei, eine Partei zu gründen. Parteien definieren sich hierbei als Zusammenschluss von Personen, die die gleichen Interessen und politischen Ansichten haben. Durch Wahlen wollen sie eine Stimme in den Parlamenten und Regierungen erlangen, um ihre politischen Ziele zu realisieren. Die Parteien in Deutschland mit den meisten Stimmen sind CDU, CSU, FDP, SPD, Grüne, Die Linke sowie die AfD. Daneben existieren noch weitere, jedoch wesentlich kleinere Parteien. An den Mitgliederzahlen gemessen, war am 31. Dezember 2017 die SPD die größte Partei Deutschlands. Die Partei mit dem größten Stimmenanteil war bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 die CDU.

Was ist das Eurobarometer?

Im Jahr 2007 wurde das Eurobarometer von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und erscheint seitdem in zeitlichen Abständen von sechs Monaten. Das Eurobarometer beinhaltet öffentliche Meinungsumfragen aus allen Mitgliedsstaaten der EU zu verschiedenen Themen. Der Schwerpunkt wird auf die Wahrnehmung der EU und ihr Handeln gelegt. Beispielsweise wird dabei die Bekanntheit der Europäischen Zentralbank, die Zufriedenheit mit der Demokratie oder das Vertrauen in die Justiz abgefragt.
Mehr erfahren

Wie sehr vertrauen Sie den politischen Parteien?

Statistik wird geladen...
Frühjahr 2016Herbst 2016Frühjahr 2017Herbst 2017Frühjahr 2018Herbst 2018
Eher vertrauen22%29%38%33%36%31%
Eher nicht vertrauen72%64%56%61%60%63%
Weiß nicht6%7%6%6%4%6%
Frühjahr 2016Herbst 2016Frühjahr 2017Herbst 2017Frühjahr 2018Herbst 2018
Eher vertrauen22%29%38%33%36%31%
Eher nicht vertrauen72%64%56%61%60%63%
Weiß nicht6%7%6%6%4%6%
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Statista Research Department, zuletzt geändert am 24.06.2019
Laut dem Standard Eurobarometer der Europäischen Kommission hatten im Herbst 2018 rund 31 Prozent der Bevölkerung Vertrauen in die politischen Parteien in Deutschland. Währenddessen äußerten rund 63 Prozent, dass sie den politischen Parteien eher nicht vertrauen. Seit dem Frühjahr 2016 schwankt das Vertrauen, wobei es zuletzt wieder um fünf Prozentpunkte gesunken war. Am geringsten war das Vertrauen im Frühjahr 2016.
Die Parteienlandschaft in Deutschland

Nach Artikel 21 des Grundgesetzes steht es allen Bürgerinnen und Bürgern frei, eine Partei zu gründen. Parteien definieren sich hierbei als Zusammenschluss von Personen, die die gleichen Interessen und politischen Ansichten haben. Durch Wahlen wollen sie eine Stimme in den Parlamenten und Regierungen erlangen, um ihre politischen Ziele zu realisieren. Die Parteien in Deutschland mit den meisten Stimmen sind CDU, CSU, FDP, SPD, Grüne, Die Linke sowie die AfD. Daneben existieren noch weitere, jedoch wesentlich kleinere Parteien. An den Mitgliederzahlen gemessen, war am 31. Dezember 2017 die SPD die größte Partei Deutschlands. Die Partei mit dem größten Stimmenanteil war bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 die CDU.

Was ist das Eurobarometer?

Im Jahr 2007 wurde das Eurobarometer von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und erscheint seitdem in zeitlichen Abständen von sechs Monaten. Das Eurobarometer beinhaltet öffentliche Meinungsumfragen aus allen Mitgliedsstaaten der EU zu verschiedenen Themen. Der Schwerpunkt wird auf die Wahrnehmung der EU und ihr Handeln gelegt. Beispielsweise wird dabei die Bekanntheit der Europäischen Zentralbank, die Zufriedenheit mit der Demokratie oder das Vertrauen in die Justiz abgefragt.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Parteien in Deutschland"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • CDU/CSU
  • SPD
  • Grüne
  • Linke
  • FDP
  • Piratenpartei
  • AfD
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.