Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Meinung zur Verschuldung des Staates angesichts der Wirtschaftskrise 2009

62 Prozent der Befragten meinen, dass der Staat trotz Wirtschafstkrise nicht die Verschuldung weiter antreiben sollte.

Ist es Ihrer Meinung nach richtig, dass sich der Staat angesichts der Wirtschaftskrise so hoch verschuldet?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

INSM

Veröffentlichungsdatum

Juni 2009

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Mai 2009

Anzahl der Befragten

1.006 Befragte

Altersgruppe

ab 14 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Die einen sagen, es ist richtig, dass sich der Staat angesichts der Wirtschaftskrise jetzt hoch verschuldet, um erst mal aus der Rezession herauszukommen. Andere sagen, der Staat sollte auch jetzt an die künftigen Generationen denken, die die Schulden ja abbezahlen müssen und sich trotz Wirtschaftskrise nicht hoch verschulden. Welcher Meinung sind Sie?" Fehlende Prozentpunkte an 100 Prozent sind vermutlich rundungsbedingt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kreditaufnahme und Verschuldung"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.