Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Anzahl der Militärschiffe von NATO und SOZ* im Vergleich, aufgeschlüsselt nach Schiffstypen im Jahr 2019
Vergleich der Kriegsmarinen von NATO und SOZ 2019
Die Statistik zeigt die Anzahl an Militärschiffen der NATO und der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) im Vergleich im Jahr 2019. Die Mitgliedsstaaten der NATO sowie die Militärs der SOZ-Staaten verfügen 2019 jeweils über eine Kriegsmarine mit rund 930 Militärschiffen. Mit Blick auf die einzelnen Schiffstypen bestehen allerdings deutliche Unterschiede.

Qualitative Überlegenheit der NATO

Die Kriegsmarinen der NATO-Staaten sind den SOZ-Kriegsmarinen qualitativ deutlich überlegen. Während die SOZ-Staaten über mehr kleinere Schiffstypen verfügen (Korvetten und Patrouillienboote) dominieren die NATO-Staaten hinsichtlich der Anzahl von Fregatten, Zerstörern und Flugzeugträgern. Gerade letztere sind für die schnelle, mobile Kriegsführung entscheidend, um im Konfliktgebiet eine Luftüberlegenheit herbeiführen zu können.

NATO

Die NATO ist ein militärisches Verteidigungsbündnis, dem aktuell 28 europäische und nordamerikanische Staaten angehören. Hauptaufgaben der NATO liegen im Bereich der Sicherheits- und Verteidigungspolitik, der Konfliktverhütung und Krisenbewältigung sowie der Abrüstung und Rüstungskontrolle. Siehe auch die Statistik zum Anteil der Militärausgaben am Bruttoinlandsprodukt in den NATO-Staaten.

Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ)

Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) wurde 2002 mit dem Ziel gegründet, das Vertrauen und die Zusammenarbeit der acht Mitgliedsstaaten in verschiedenen Bereichen wie der Handels- und Sicherheitspolitik zu stärken. Die SOZ umfasst circa 40% der Weltbevölkerung und wird von manchen Beobachtern als internationales Gegengewicht zur NATO verstanden. Folgende Staaten sind Mitglieder der Organisation:
  • China
  • Kasachstan
  • Kirgisistan
  • Russland
  • Tadschikistan
  • Usbekistan
  • Indien (seit 2017)
  • Pakistan (seit 2017)
Anzahl der Militärschiffe von NATO und SOZ* im Vergleich, aufgeschlüsselt nach Schiffstypen im Jahr 2019
StaatenbundFlugzeugträgerFregattenZerstörerKorvettenU-BootePatrouillenbooteMinenboote
--------
--------
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

April 2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2019

Hinweise und Anmerkungen

*Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit.

Werte wurden zum besseren Verständnis der Statistik gerundet.

Vergleich der Kriegsmarinen von NATO und SOZ 2019
Die Statistik zeigt die Anzahl an Militärschiffen der NATO und der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) im Vergleich im Jahr 2019. Die Mitgliedsstaaten der NATO sowie die Militärs der SOZ-Staaten verfügen 2019 jeweils über eine Kriegsmarine mit rund 930 Militärschiffen. Mit Blick auf die einzelnen Schiffstypen bestehen allerdings deutliche Unterschiede.

Qualitative Überlegenheit der NATO

Die Kriegsmarinen der NATO-Staaten sind den SOZ-Kriegsmarinen qualitativ deutlich überlegen. Während die SOZ-Staaten über mehr kleinere Schiffstypen verfügen (Korvetten und Patrouillienboote) dominieren die NATO-Staaten hinsichtlich der Anzahl von Fregatten, Zerstörern und Flugzeugträgern. Gerade letztere sind für die schnelle, mobile Kriegsführung entscheidend, um im Konfliktgebiet eine Luftüberlegenheit herbeiführen zu können.

NATO

Die NATO ist ein militärisches Verteidigungsbündnis, dem aktuell 28 europäische und nordamerikanische Staaten angehören. Hauptaufgaben der NATO liegen im Bereich der Sicherheits- und Verteidigungspolitik, der Konfliktverhütung und Krisenbewältigung sowie der Abrüstung und Rüstungskontrolle. Siehe auch die Statistik zum Anteil der Militärausgaben am Bruttoinlandsprodukt in den NATO-Staaten.

Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ)

Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) wurde 2002 mit dem Ziel gegründet, das Vertrauen und die Zusammenarbeit der acht Mitgliedsstaaten in verschiedenen Bereichen wie der Handels- und Sicherheitspolitik zu stärken. Die SOZ umfasst circa 40% der Weltbevölkerung und wird von manchen Beobachtern als internationales Gegengewicht zur NATO verstanden. Folgende Staaten sind Mitglieder der Organisation:
  • China
  • Kasachstan
  • Kirgisistan
  • Russland
  • Tadschikistan
  • Usbekistan
  • Indien (seit 2017)
  • Pakistan (seit 2017)
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "NATO"
  • Budget und Militärausgaben
  • Militärausgaben Überblick
  • Militärische Kennzahlen
  • Meinungsumfragen
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.