Franzosen in der Schweiz bis 2018

Ende 2018 lebten in der Schweiz rund 134.840 französische Staatsangehörige. Damit erreichte die Zahl der Franzosen wiederum einen neuen Höchststand, nachdem sie schon seit Jahren kontinuerlich ansteigt. Sie sind die viertgrößte Ausländergruppe in der Schweiz; hinter den Portugiesen und vor den Kosovaren. Als Franzosen sind hierbei Personen französischer Nationalität ohne Schweizer Staatsangehörigkeit definiert, d.h. Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft sind nicht enthalten.

Anzahl der Franzosen in der Schweiz von 2008 bis 2018

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Bundesamt für Statistik (Schweiz)

Veröffentlichungsdatum

August 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2008 bis 2018**

Besondere Eigenschaften

ständige Wohnbevölkerung

Hinweise und Anmerkungen

* Ab 2010: Wechsel des Produktionsverfahrens und neue Definition der ständigen Wohnbevölkerung, die zusätzlich Personen im Asylprozess mit einer Gesamtaufenthaltsdauer von mindestens 12 Monaten umfasst.
** Jeweils zum Jahresende.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Ausländer und Migration in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.