Verteilung der Erwerbstätigen in der Schweiz nach Wirtschaftssektoren bis 2019

Im Jahr 2019 waren in der Schweiz durchschnittlich 2,6 Prozent der Erwerbstätigen in der Landwirtschaft tätig, 20,9 Prozent in der Industrie und 76,6 Prozent im Dienstleistungssektor. Im Langzeitverlauf zeigt sich der zunehmende Trend zu einer Dienstleistungsgesellschaft: Während der Tertiärsektor seinen Anteil an der Erwerbstätigkeit steigert, nimmt jener der Industrie und der Landwirtschaft ab.

Was sind Erwerbstätige?

Bei der Definition von Erwerbstätigkeit richtet sich die Schweiz nach den Standards der International Labour Organization (ILO). Grundlage der Zahlen sind regelmäßige Befragungen, deren Ergebnisse hochgerechnet werden. Als Erwerbstätige gelten demnach Personen im Alter ab 15 Jahren, die während der Referenzwoche mindestens eine Stunde gearbeitet haben oder nur zeitweilig von ihrem Arbeitsplatz abwesend waren (Urlaub, Krankheit). Dies umfasst Arbeitnehmer ebenso wie Selbständige und im eigenen Betrieb mithelfende Familienmitglieder (nicht berücksichtigt werden die Hausarbeit im eigenen Haushalt, unbezahlte Nachbarschaftshilfe und andere ehrenamtliche Tätigkeiten). Beim Inlandkonzept sind dabei alle in der Schweiz erwerbstätigen Personen enthalten, also auch die Grenzgänger aus dem Ausland.

Erwerbstätigkeit in der Schweiz

Die Erwerbstätigenzahl in der Schweiz steigt seit Jahren konstant an und hat 2017 die 5-Millionen-Marke überschritten. Die Branchen mit den meisten Erwerbstätigen sind das Gesundheits- und Sozialwesen, die Industrie und der Handel. Die Erwerbstätigenquote der Schweizer Bevölkerung ab 15 Jahren ist in letzter Zeit ebenfalls stetig gewachsen und liegt nun bei über 65 Prozent. Dabei gibt es aber große Unterschiede zwischen den Kantonen.

Verteilung der Erwerbstätigen in der Schweiz nach Wirtschaftssektoren von 2009 bis 2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Bundesamt für Statistik (Schweiz)

Veröffentlichungsdatum

März 2020

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2009 bis 2019

Besondere Eigenschaften

Jahresdurchschnittswerte, Inlandkonzept

Hinweise und Anmerkungen

Laut Quelle gelten alle Personen, die mindestens eine Stunde pro Woche arbeiten, als erwerbstätig.

Die Anteile wurden aus den in der Quelle angegebenen absoluten Werten errechnet. Von 100 Prozent abweichende Prozentpunkte sind rundungsbedingt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.