Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Netto-Leerverkaufspositionen in Finanztiteln 2011

Anteil der meldepflichtigen Netto-Leerverkaufspositionen in bestimmten Finanztiteln in Deutschland im Jahr 2011

Netto-Leerverkaufspositionen in Finanztiteln 2011 Die Statistik zeigt den Anteil der meldepflichtigen Netto-Leerverkaufspositionen in bestimmten Finanztiteln in Deutschland im Jahr 2010. Am 4. März 2010 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Meldepflicht für Netto-Leerverkaufspositionen ab 0,2 Prozent und eine Melde- und Veröffentlichungspflicht ab 0,5 Prozent für Finanzwerte der obigen Unternehmen sowie der Generali Deutschland Holding AG erlassen. Diese Meldepflicht galt bis zum 25. März 2012. Am 26. März 2012 hat die gesetzliche Regelung des § 30i WpHG diese abgelöst und die Transparenzpflichten gelten seitdem für alle Aktien, die zum regulierten Markt zugelassen sind. Allgemein wird als Leerverkauf der Verkauf von Wertpapieren, Waren, Devisen, Optionen und Futures-Kontrakten im Kassa- oder im Termingeschäft bezeichnet, welche sich nicht im Besitz des Verkäufers befinden. Dies geschieht zumeist mit der Absicht, diese später billiger erwerben zu können und an der Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufpreis zu verdienen.
Bis zum 31. Dezember 2011 wurden der BaFin durch verschiedene Marktteilnehmer Netto-Leerverkaufspositionen der Allianz SE gemeldet, die etwa 0,34 Prozent der gesamten Finanztitel des Unternehmens ausmachten.
Mehr erfahren

Anteil der meldepflichtigen Netto-Leerverkaufspositionen in bestimmten Finanztiteln in Deutschland im Jahr 2011

Anteil der Netto-Leerverkaufspositionen
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Anteil der Netto-Leerverkaufspositionen
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Die Statistik zeigt den Anteil der meldepflichtigen Netto-Leerverkaufspositionen in bestimmten Finanztiteln in Deutschland im Jahr 2010. Am 4. März 2010 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Meldepflicht für Netto-Leerverkaufspositionen ab 0,2 Prozent und eine Melde- und Veröffentlichungspflicht ab 0,5 Prozent für Finanzwerte der obigen Unternehmen sowie der Generali Deutschland Holding AG erlassen. Diese Meldepflicht galt bis zum 25. März 2012. Am 26. März 2012 hat die gesetzliche Regelung des § 30i WpHG diese abgelöst und die Transparenzpflichten gelten seitdem für alle Aktien, die zum regulierten Markt zugelassen sind. Allgemein wird als Leerverkauf der Verkauf von Wertpapieren, Waren, Devisen, Optionen und Futures-Kontrakten im Kassa- oder im Termingeschäft bezeichnet, welche sich nicht im Besitz des Verkäufers befinden. Dies geschieht zumeist mit der Absicht, diese später billiger erwerben zu können und an der Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufpreis zu verdienen.
Bis zum 31. Dezember 2011 wurden der BaFin durch verschiedene Marktteilnehmer Netto-Leerverkaufspositionen der Allianz SE gemeldet, die etwa 0,34 Prozent der gesamten Finanztitel des Unternehmens ausmachten.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Börse weltweit"
  • Übersicht
  • Börsengänge
  • DAX
  • Dow Jones
  • Weitere Indizes
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.