Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Bruttoumsatz der führenden Discounter in Deutschland in den Jahren 2017 und 2018
(in Millionen Euro)
Umsatz der führenden Discounter in Deutschland 2018
Die Aldi-Gruppe um die beiden unabhängigen Unternehmensteile Aldi-Süd und Aldi-Nord ist die erfolgreichste Discounter-Linie im deutschen Lebensmittelhandel. Im Jahr 2018 konnte die Gruppe einen Umsatz von rund 30 Milliarden Euro erwirtschaften. Die jährlichen Umsätze des südlichen Aldi-Imperiums übersteigen dabei regelmäßig die Umsatzzahlen des nördlichen Teils.

Deutschland als „Mutterland des Discounters“

Deutsche Verbraucher bevorzugen den Einkauf in den zahlreichen Lebensmittel-Discountern des Landes. Das Filialnetz der Discounter zählt zu den größten im deutschen Lebensmittelhandel. Der Marktanteil der Discounter-Vertriebslinie liegt im deutschen Lebensmittelhandel bei über 40 Prozent. Im Jahr 1954 gründete die Gebrüder Albrecht den ersten Selbstbedingungsladen für Lebensmittel. Durch das Geschäftsprinzip der Selbstbedienung konnten die Unternehmer Personalkosten einsparen und somit dem Kunden Tiefpreise offerieren. Die Erben der Aldi-Gründer zählen durch den großen Erfolg des Geschäftsmodells bis heute zu den reichsten Familien Deutschlands und der deutsche Markt zur Geburtsstätte des Discounters.

Discounter-Landschaft in Deutschland

Die Marktanteile im Lebensmittelhandel sind für den deutschen Markt seit Jahren relativ konstant verteilt. Die vier großen Player Edeka, Rewe, die Schwarz-Gruppe und Aldi haben einen summierten Marktanteil von rund 70 Prozent. Im Vertriebsformat der Discounter sind die großen Konzerne ebenfalls vertreten: Lidl, als größter Konkurrent der Aldi-Gruppe im Discount-Bereich, gehört zur übergeordneten Schwarz-Gruppe, Netto-Marken-Discount zählt zum Edeka-Konzern und Penny steht unter der Regie der Rewe-Gruppe.
Bruttoumsatz der führenden Discounter in Deutschland in den Jahren 2017 und 2018
(in Millionen Euro)
20172018
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

März 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2017 und 2018

Umsatz der führenden Discounter in Deutschland 2018
Die Aldi-Gruppe um die beiden unabhängigen Unternehmensteile Aldi-Süd und Aldi-Nord ist die erfolgreichste Discounter-Linie im deutschen Lebensmittelhandel. Im Jahr 2018 konnte die Gruppe einen Umsatz von rund 30 Milliarden Euro erwirtschaften. Die jährlichen Umsätze des südlichen Aldi-Imperiums übersteigen dabei regelmäßig die Umsatzzahlen des nördlichen Teils.

Deutschland als „Mutterland des Discounters“

Deutsche Verbraucher bevorzugen den Einkauf in den zahlreichen Lebensmittel-Discountern des Landes. Das Filialnetz der Discounter zählt zu den größten im deutschen Lebensmittelhandel. Der Marktanteil der Discounter-Vertriebslinie liegt im deutschen Lebensmittelhandel bei über 40 Prozent. Im Jahr 1954 gründete die Gebrüder Albrecht den ersten Selbstbedingungsladen für Lebensmittel. Durch das Geschäftsprinzip der Selbstbedienung konnten die Unternehmer Personalkosten einsparen und somit dem Kunden Tiefpreise offerieren. Die Erben der Aldi-Gründer zählen durch den großen Erfolg des Geschäftsmodells bis heute zu den reichsten Familien Deutschlands und der deutsche Markt zur Geburtsstätte des Discounters.

Discounter-Landschaft in Deutschland

Die Marktanteile im Lebensmittelhandel sind für den deutschen Markt seit Jahren relativ konstant verteilt. Die vier großen Player Edeka, Rewe, die Schwarz-Gruppe und Aldi haben einen summierten Marktanteil von rund 70 Prozent. Im Vertriebsformat der Discounter sind die großen Konzerne ebenfalls vertreten: Lidl, als größter Konkurrent der Aldi-Gruppe im Discount-Bereich, gehört zur übergeordneten Schwarz-Gruppe, Netto-Marken-Discount zählt zum Edeka-Konzern und Penny steht unter der Regie der Rewe-Gruppe.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Lebensmittel-Discounter in Deutschland"
  • Überblick: Lebensmitteleinzelhandel
  • Überblick: Discounter
Die wichtigsten Statistiken
  • Lidl
  • Aldi
  • Netto Marken-Discount
  • Penny
  • Norma
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.