Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2005

Das Balkendiagramm zeigt eine Verteilung der Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl nach Altersgruppen.

Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl am 18. September 2005 nach Altersgruppen

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Statistisches Bundesamt; Bundeswahlleiter

Veröffentlichungsdatum

Januar 2006

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

18. September 2005

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

Die Statistik der Wahlbeteiligung wird von den Gemeinden, in denen ausgewählte Wahlbezirke liegen, unter Auszählung der Wählerverzeichnisse durchgeführt. Die Gemeinden teilen die Ergebnisse getrennt nach Wahlbezirken dem zuständigen statistischen Amt des Landes mit (§ 5 Abs. 1 WStatG). Die repräsentative Bundestagswahlstatistik 2005 beruht auf den Wahlergebnissen in 2.407 Wahlbezirken für die Feststellung der Wahlbeteiligung und in 2.867 Wahlbezirken für die Stimmabgabe (darunter 2.541 allgemeine und 326 Briefwahlbezirke), die für die insgesamt rund 90.000 Wahlbezirke (einschließlich Briefwahlbezirke) als repräsentativ angesehen werden können.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Politik in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.